Gebt fein Acht – mit diesen Worten spannten Rammstein ihre Fans die vergangenen Tage mächtig auf die Folter. Schon seit einiger Zeit ist klar, dass im kommenden Frühjahr nach zehn Jahren endlich ein neues Studioalbum der Rocker erscheint, die Produktion galt im September als fast abgeschlossen. Diese Woche überraschten die Berliner nun mit einer Guerilla-Werbeaktion und verkündeten heute endlich: 2019 gehen sie auf große Europatour.

Am Donnerstag postete die Band auf ihrem Instagram-Profil ein Pic von einer Leuchtreklame auf dem Berliner Alexanderplatz mit dem Band-Logo und dem Hashtag #GebtFeinAcht. Darunter sollten Fans ihre Pics von derartigen Ankündigungen in vielen deutschen Städten posten. Auf diese Weise wurden nach und nach Tourdaten bekannt gegeben und am Freitag lüfteten Till Lindemann (55) und Co. nun das Geheimnis. Eine Europatour im kommenden Sommer führt sie in Deutschland unter anderem nach Berlin, Dresden, Gelsenkirchen oder Rostock.

Bereits ab 8. November können Tickets für die Shows erworben werden. Die Ankündigung brachte sogar in der ersten Stunde die Website der Jungs zum Einsturz. Bei der letzten Tour 2016 wurden nach einem Zusammenbruch der Vorverkaufsseite und einem Ausverkauf innerhalb weniger Minuten zwei Zusatztermine allein für Berlin gefunden.

Die Band Rammstein 2017 in BerlinWENN
Die Band Rammstein 2017 in Berlin
Till Lindemann mit Rammstein in BelgradActionPress / SIPA Press
Till Lindemann mit Rammstein in Belgrad
Rammstein bei der Echo-Verleihung 2011John MacDougall / Getty Images
Rammstein bei der Echo-Verleihung 2011
Werdet ihr euch Tickets für Rammstein kaufen?1851 Stimmen
1569
Ja, das wird großartig
282
Nein, das ist nicht meine Musik


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de