Ist er der nächste Mann, der Angelina Jolie (43) verlässt? Maddox Jolie-Pitt (17) und seine berühmte Mutter verbindet eine ganz besondere Beziehung. Lange vor der Ehe mit Noch-Ehemann Brad Pitt (54) adoptierte sie im Jahr 2002 den damals sieben Monate alten Jungen aus Kambodscha. Nun sieht es ganz danach aus, als könnte der 17-Jährige das Nest demnächst verlassen und dafür ziemlich weit wegziehen: Denn Maddox soll sich nach einem Studienplatz in Südkorea umsehen.

Wie People.com berichtet, reiste Angelina für einen offiziellen Besuch als Hochkommissarin der Vereinten Nationen für Flüchtlinge nach Südkorea. Die sechsfache Mutter war jedoch nicht allein unterwegs. Sie hatte ihre zwei ältesten Söhne an ihrer Seite: Maddox und seinen jüngeren Bruder Pax (14). Neben den offiziellen Terminen besuchte die Schauspielerin laut Informationen des Online-Magazins am 2. November gemeinsam mit Maddox auch mehrere Universitäten in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Der 17-Jährige soll sich seit Längerem für das asiatische Land interessieren und bereits Sprachunterricht in Koreanisch nehmen.

Aktuell lebt Angelina Jolie zwar noch mit ihren sechs Kindern in Los Angeles unter einem Dach. Allem Anschein nach könnten die Mutter und ihren ältesten Sohn jedoch bald rund 9.580 Kilometer Luftlinie trennen.

Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohn Maddox im November 2013
Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohn Maddox im November 2013
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Getty Images
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Maddox, Angelina und Pax Jolie-Pitt 2017 in Toronto, Kanada
Getty Images
Maddox, Angelina und Pax Jolie-Pitt 2017 in Toronto, Kanada
Glaubt ihr, Maddox zieht wirklich bald nach Südkorea?578 Stimmen
480
Ja, er scheint sich wirklich für das Land zu interessieren, da nimmt er bestimmt die Distanz in Kauf!
98
Nein, ich denke er wird bei seiner Familie bleiben und hat sich nur mal umgeschaut


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de