Schon im März kursierten hartnäckige Gerüchte, dass eine Hochzeit bei Meg Ryan (56) und John Mellencamp (67) nur noch eine Frage der Zeit sei. Damals sollen sie sich nämlich schon fleißig nach geeigneten Locations für ihre Trauung umgeschaut haben. Allerdings ließ die Schauspielerin die Spekulationen durch ihren Sprecher zurückweisen. Nun heizt sie die Gerüchteküche aber selbst wieder an: Meg wurde mit einem verdächtigen Ring am Finger gesichtet!

Hat die "Harry und Sally"-Darstellerin den Musiker nun heimlich geheiratet? In New York City wurde Meg jetzt auf dem Weg in einen Beauty-Salon von Paparazzi abgelichtet. Die 56-Jährige trug dabei einen Klunker am Ringfinger ihrer linken Hand, der sehr verdächtig nach einem Ehering aussah. Wie das US-amerikanische OK!-Magazin nun berichtete, sollen die beiden kürzlich vor 20 ihrer engsten Freunde und Angehörigen geheiratet haben. Die Zeremonie soll äußerst klein und intim gewesen sein und auf der Ranch des Sängers im US-Bundesstaat Indiana stattgefunden haben.

"Sie haben realisiert, dass sie nicht ohne einander leben können", plauderte ein Vertrauter aus. Das Paar hatte sich 2015 aufgrund seiner Fernbeziehung getrennt. Im Jahr 2017 kamen sie allerdings wieder zusammen – und im zweiten Anlauf scheint nun alles zu funktionieren.

Meg Ryan unterwegs in New YorkAction Press / Eaglepress Media
Meg Ryan unterwegs in New York
John Mellencamp und Meg Ryan im April 2018SplashNews.com
John Mellencamp und Meg Ryan im April 2018
Meg Ryan beim Locarno Film Festival 2018Action Press / Soevermedia
Meg Ryan beim Locarno Film Festival 2018
Glaubt ihr, dass Meg Ryan verheiratet ist?33 Stimmen
28
Ja, alles deutet darauf hin
5
Nein, das würde sie öffentlich machen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de