Im Sommerhaus der Stars waren Felix Steiner (33) und Jens Büchner (49) alles andere als Freunde! Immer wieder krachte es vor laufenden Kameras heftig zwischen den beiden Reality-Stars. Vor einigen Tagen wurde nun jedoch bekannt, dass der Gesundheitszustand des Kultauswanderers so kritisch sei, dass er in einem Krankenhaus behandelt werden muss. Angesichts dieser beunruhigenden Entwicklung springt sogar sein TV-Widersacher über seinen Schatten!

Im "Sommerhaus der Stars" war Felix überhaupt nicht gut auf Jens zu sprechen. Und auch wenn sie seitdem keinen Kontakt hatten, gehen die aktuellen Meldungen nicht spurlos an den On-Off-Freund von Micaela Schäfer (35) vorbei. "Ich kann nur sagen, dass ich dem Jens gute Besserung wünsche. Er soll bald wieder gesund werden", findet er im Promiflash-Interview überraschend versöhnliche Worte.

Nicht alle Hater beweisen in diesen Tagen so viel Fingerspitzengefühl: Jens' Frau Daniela (40) ist entsetzt darüber, mit welchen Vorwürfen sie sich in dieser schweren Zeit auseinandersetzen muss. "An all die Menschen, die mir vorhalten, ich würde die Krankheit medial ausschlachten wollen: Fahrt zur Hölle", tobte die 40-Jährige vor Kurzem in ihrer Instagram-Story.

Felix Steiner und Micaela Schäfer bei "Das Sommerhaus der Stars – Das große Wiedersehen"
MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Felix Steiner und Micaela Schäfer bei "Das Sommerhaus der Stars – Das große Wiedersehen"
Jens und Daniela Büchner auf Mallorca
ActionPress / Friedrich, Jürgen
Jens und Daniela Büchner auf Mallorca
Jens Büchner, TV-Auswanderer
ActionPress
Jens Büchner, TV-Auswanderer
Hättet ihr gedacht, dass Felix über seinen Schatten springt?1005 Stimmen
767
Ja, das ist eben eine Ausnahmesituation!
238
Nein, sie haben sich so krass gestritten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de