Große Sorge um Jens Büchner (49)! In den vergangenen Wochen ist es um den Goodbye Deutschland-Star verdächtig ruhig geworden: Er sagte diverse Bühnenshows ab und musste zuletzt sogar auf unbestimmte Zeit sein Café in seiner Wahlheimat Mallorca schließen. Daraufhin machten immer wieder Schlagzeilen die Runde, der Kult-Auswanderer habe mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Im Netz gibt seine Frau Daniela (40) nun ein Update zum Gesundheitszustand ihres Göttergatten: Um Jens steht es zurzeit gar nicht gut!

Auf Instagram veröffentlichte die 40-Jährige ein Pärchen-Pic, das an glückliche Tage erinnert – von denen können die beiden derzeit aber nur träumen. "Der Gesundheitszustand von Jens ist kritisch. Die Ärzte versuchen ihr Menschenmögliches", lauten die besorgniserregenden Zeilen der TV-Blondine. "Im engsten Familienkreis sind wir an deiner Seite", schreibt sie weiter. Laut RTL soll sich der Malle-Bewohner derzeit sogar wieder in einem Krankenhaus befinden.

Der Schlagersänger hatte vor wenigen Wochen einen Zusammenbruch. Grund dafür soll seine Faneteria gewesen sein, die ihm den letzten Nerv geraubt habe. "Die Faneteria hat uns zwar viel Geld gebracht, aber auch fast den gesundheitlichen Ruin. Magengeschwüre habe ich von unserem Drecksladen bekommen", gab Jens ganz unverblümt bei Goodbye Deutschland zu.

Jens Büchner, "Goodbye Deutschland"-StarActionPress
Jens Büchner, "Goodbye Deutschland"-Star
Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017WENN.com
Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017
Daniela und Jens Büchner in der FaneteriaWENN.com
Daniela und Jens Büchner in der Faneteria
Glaubt ihr, dass die Faneteria für Jens' schlechten Gesundheitszustand verantwortlich ist?2879 Stimmen
1238
Ja, das sagt er ja immerhin auch selbst.
1641
Nein, das kann ich mir einfach nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de