Anzeige
Promiflash Logo
Trotz Trennung: So happy waren Diddy und Kim Porter (†)Getty ImagesZur Bildergalerie

Trotz Trennung: So happy waren Diddy und Kim Porter (†)

17. Nov. 2018, 6:11 - Melanie A.

So nah standen sich Diddy (49) und Kim Porter (✝47) immer noch! Die Ex-Freundin des Rappers ist am Donnerstag mit gerade einmal 47 Jahren tot in ihrem Haus aufgefunden worden. Das plötzliche Ableben des Models ist jedoch nicht nur für ihre vier Kinder ein Schock. Auch Diddy ist in tiefer Trauer. Obwohl sich das einstige Paar bereits vor Jahren getrennt hatte, soll es immer noch ein sehr enges Verhältnis zueinander gehabt haben.

13 Jahre lang führten die Laufsteg-Beauty und der Hip-Hop-Star eine On-Off-Romanze, bis es 2007 endgültig aus war. Wie Insider dem Onlineportal TMZ verrieten, haben Diddy und Kim allerdings nie aufgehört, sich zu treffen – und das nicht nur der drei gemeinsamen Kinder zuliebe. Offenbar verband sie immer noch eine enge Freundschaft. Feiertage und Urlaube verbrachte die ganze Familie gemeinsam. Auch eine Sorgerechtsvereinbarung für – geschweige denn einen Sorgerechtsstreit um – die gemeinsamen Kinder Christian, D'Lila und Jessie James habe es laut der Quellen nie gegeben.

Kims letzter Red-Carpet-Auftritt beweist, wie glücklich die Patchwork-Familie der gebürtigen Kalifornierin tatsächlich war. Bei einer Filmpremiere trafen sich alle Mitglieder – einschließlich Kims und Diddys Söhnen aus vorherigen Beziehungen – und strahlten um die Wette.

Getty Images
P. Diddy und Kim Porter, 2003
Getty Images
P. Diddy, Kim Porter und ihre Zwillinge D'Lila Star Combs und Jessie James Combs im September 2007
Getty Images
Kim Porter und P. Diddy, 2003
Wusstet ihr, dass Diddy und Kim noch so eng miteinander waren?281 Stimmen
161
Ja, man hat sie ja oft zusammen gesehen!
120
Nein, das hat mich überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de