Erschütternder Tod in der City? Sex and the City-Fans erinnern sich noch daran, dass vor nicht allzu langer Zeit ein dritter Teil der SATC-Filmreihe geplant war – bis der Deal platzte. Im April 2017 weigerte sich Samantha-Darstellerin Kim Cattrall (62), den Vertrag für die Fortsetzung zu unterschreiben. Grund dafür soll unter anderem das neue Skript gewesen sein. Wie sich jetzt herausstellt, sollte eine beliebte Hauptrolle nämlich sterben!

In seinem Podcast "Origins with James Andrew Miller" gibt der renommierte US-Autor Einblick in die Fernseh-, Film- und Musikszene. In seiner Folge vom 19. November verriet er über Kims Ausstieg: "Menschen, die Kim nahestehen, glaubten, das Skript biete nicht viel für Samanthas Charakter. Sie wiesen darauf hin, dass Mr. Big darin an einem Herzinfarkt sterben soll – in der Dusche – relativ am Anfang des Films. Dadurch wäre es im Film mehr um Carrie gegangen, die versucht, Bigs Tod zu verarbeiten, und nicht um die Freundschaft der vier Frauen." Es war also geplant, dass Carrie Bradshaws (Sarah Jessica Parker, 53) große Liebe Mr. Big (Chris Noth, 64) im dritten Teil einfach stirbt!

Wie Miller weiter offenbarte, sei das aber nicht der einzige Grund, weshalb sich Kim gegen die Produktion entschied. Auch wie die Gagen unter den vier Hauptdarstellerinnen und dem Produzenten Michael Patrick King aufgeteilt werden sollten, soll der 62-Jährigen gegen den Strich gegangen sein.

Der Cast von "Sex and the City" bei der Premiere von "Sex and the City 2"WENN
Der Cast von "Sex and the City" bei der Premiere von "Sex and the City 2"
Chris Noth und Sarah Jessica Parker, New York City 2005Getty Images / Evan Agostini
Chris Noth und Sarah Jessica Parker, New York City 2005
Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall in "Sex an the City 2"Everett Collection
Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall in "Sex an the City 2"
Hättet ihr gerne "Sex and the City 3" gesehen?1937 Stimmen
1473
Ja, ich war richtig traurig, dass das nicht geklappt hat
464
Nein, ich habe irgendwie genug von "Sex and the City"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de