Anzeige
Promiflash Logo
Chris Noth bricht sein Schweigen zu den MissbrauchsvorwürfenGetty ImagesZur Bildergalerie

Chris Noth bricht sein Schweigen zu den Missbrauchsvorwürfen

8. Aug. 2023, 5:30 - Promiflash Redaktion

Er bezieht Stellung! Der Schauspieler Chris Noth (68) hatte einst mit seiner Rolle des mysteriösen Mr. Big in Sex and the City die Herzen vieler Fans höherschlagen lassen. Im vergangenen Jahr waren jedoch Missbrauchsvorwürfe gegen den TV-Star laut geworden, woraufhin sich der Familienvater weitestgehend aus dem Rampenlicht zurückgezogen hatte. Nun bricht Chris sein Schweigen und äußert sich öffentlich zu den Vorwürfen!

Im Gespräch mit USA Today packt der in Ungnade gefallene Schauspieler aus und stellt klar, dass er sein Fehlverhalten vor allem in seiner Ehe verorte: "Ich habe meine Frau betrogen, und das ist verheerend für sie und kein sehr schönes Bild. Was es nicht ist, ist ein Verbrechen." Die Vorwürfe, dass er mehrere Frauen gegen deren Willen zu sexuellen Handlungen gezwungen habe, wolle er so nicht stehen lassen: "Es ist eine anzügliche Geschichte, aber sie ist einfach nicht wahr."

Obwohl sich fünf Frauen öffentlich gegen den 68-Jährigen ausgesprochen und ihm sexuell übergriffiges Verhalten vorgeworfen hatten, gab es bisher keine rechtlichen Schritte gegen Chris. Vor wenigen Monaten hatten sich Fans darüber gewundert, den Mr.-Big-Darsteller auf einer Theaterbühne spielen zu sehen, nachdem sich unter anderem seine ehemaligen Serienkolleginnen aufgrund der Vorwürfe von ihm abgewandt hatten.

chrisnothofficial
Chris Noth, Schauspieler
Getty Images
Chris Noth mit seiner Ehefrau Tara Wilson im Dezember 2021 in New York City
chrisnothofficial
Chris Noth, Schauspieler
Hättet ihr gedacht, dass sich Chris noch mal öffentlich zu den Vorwürfen äußert?809 Stimmen
544
Ja, wenn er unschuldig ist, muss er sich doch erklären!
265
Nein, ich hätte gedacht, er schweigt weiter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de