Da will jemand scheinbar eine Großfamilie! Ray J (37), der Sextape-Ex von Kim Kardashian (38), und seine Frau Princess Love (34) sind noch gar nicht so lange Eltern: Erst im März kam Töchterchen Melody Love Norwood auf die Welt. Doch die Familienplanung soll damit noch lange nicht abgeschlossen sein. Denn ein Insider erzählte nun, dass die beiden so bald wie möglich noch mehr Kinder wollen.

"Princess hat schon gesagt, dass sie noch ein Baby will, als sie mit Melody schwanger war", verrät die Quelle gegenüber der amerikanischen Online-Plattform Hollywoodlife. "Sie will mindestens drei Kinder und da sie schon bald Mitte 30 sein wird, steht sie unter einem gewissen Zeitdruck." Der Insider erklärt auch, wie glücklich Ray J als Familienvater ist: "Die Geburt von Baby Melody hat dazu geführt, dass er Princess noch mehr vergöttert und er hat sich komplett verändert: vom größten Player zu jemandem, der nur noch Augen für seine Frau und seine Tochter hat."

Ray J und Kim waren mehrere Jahre ein Paar. Nach der Trennung tauchte 2007 ein Sextape der beiden auf. Wer es veröffentlicht hat, ist bis heute unklar. Aber sowohl für Ray J, als auch für Kim, war das Filmchen ein echter Karrieresprung.

Princess Love und Ray J bei der New York Fashion Week 2017Getty Images
Princess Love und Ray J bei der New York Fashion Week 2017
Ray J mit seiner Tochter MelodyInstagram / rayj
Ray J mit seiner Tochter Melody
Ray J und Kim KardashianWENN
Ray J und Kim Kardashian
Hättet ihr gedacht, dass Ray J so ein Familienmensch ist?26 Stimmen
9
Klar, er ist Vollblut-Daddy durch und durch.
17
Überrascht mich, habe ihn total anders eingeschätzt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de