Nastassja Kinski (57) ist wieder in Tanzlaune! 2016 war sie Kandidatin bei Let's Dance. An der Seite von Profi Christian Polanc (40) kämpfte sie um den Titel Dancing Star. Doch am Ende reichte es leider nur für Platz acht. Ihre Leidenschaft fürs Tanzen ist aber auch nach dem Show-Aus noch immer ungebrochen. Bei einem Event in Berlin schwang die Schauspielerin nun erneut die Hüften – und zwar an der Seite von Lambertz-Chef Hermann Bühlbecker (68).

Bei der Präsentation des neuen Adventskalenders war der Geschäftsführer der Aachener Printen- und Schokoladenfabrik offenbar in Partystimmung. Verschiedene Fotos dokumentieren die spontane Tanzeinlage des Unternehmers und der 57-Jährigen. Sie zeigten vollen Körpereinsatz. Die zwei schunkelten nicht etwa nur von rechts nach links, sondern wirbelten über die Tanzfläche und twisteten, was das Zeug hielt. Ihrem Lächeln nach zu urteilen hatten beide großen Spaß dabei.

So ausgelassen sah man Natassja während ihrer Auftritte bei "Let's Dance" leider höchst selten. Besonders in den ersten Wochen sei das Training schwierig für Christian und seinen Schützling gewesen. "Der Druck auf Nastassja ist sehr hoch. Es hat länger gedauert, um nah an sie heranzukommen", erklärte er damals im Promiflash Interview. Erst nach und nach habe sie Vertrauen gefasst und damit die Zusammenarbeit für beide erleichtert.

Nastassja Kinski und Hermann Bühlbecker in BerlinAEDT/WENN.com
Nastassja Kinski und Hermann Bühlbecker in Berlin
Nastassja Kinski und Hermann BühlbeckerAEDT/WENN.com
Nastassja Kinski und Hermann Bühlbecker
Carmen Geiss und Christian Polanc bei "Let's Dance"Getty Images
Carmen Geiss und Christian Polanc bei "Let's Dance"
Hättet ihr Nastassja so eine spontane Tanzeinlage zugetraut?116 Stimmen
94
Nein, ich bin total überrascht! Sie wirkt immer so ernst.
22
Klar! Sie tanzt doch liebend gern. Das hat man schon bei "Let's Dance" gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de