Lange, schwarze, wellige Haare: So wurde Taylor Lautner (26) in Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen als Jacob Black bekannt. Zehn Jahre ist der Kinostart des ersten Teils der Vampir-Saga inzwischen her und für viele der Schauspieler waren die Filme das Sprungbrett für die ganz große Karriere. Nun äußert sich Taylor zum Jubiläum und scherzt darüber, wo die Inspiration für die Langhaarfrisur Jacobs herkam.

Auf seinem Instagram-Account postete Taylor eine Collage von sich als Jacob Black, daneben ein Foto von Kendall Jenner (23): "Die Erwartungen an hinter die Ohren gestrichene Haare ", steht über dem Bild des Kardashian-Familienmitglieds. Über das Foto von sich als Jacob schrieb Taylor dagegen: "Bittere Realität". In der Caption zeigt sich Taylor dankbar: "Es ist genau zehn Jahre her, dass 'Twilight' in die Kinos kam. Ich würde den Moment gerne nutzen, um jedem einzelnen Fan zu danken, der die Reihe in der vergangenen Dekade unterstützt hat. Aber auch Kendall Jenner möchte ich dafür danken, dass sie 2007 meine Haar-Inspiration war. Danke, Fans und danke, Kendall."

In den Kommentaren freuen sich die Fans über Taylors Humor. Viele von ihnen posten zu ihren begeisterten Kommentaren den Hashtag #teamjacob. Eine Anspielung darauf, dass Jacob in der "Biss(s)"-Reihe mit Vampir Edward (Robert Pattinson, 32) um die Liebe von Bella Swan (Kristen Stewart, 28) konkurrierte – und die Fangemeinde sich in zwei Teams aufspaltete: Team Edward und Team Jacob.

Taylor Lautner in "Twilight"ActionPress / EVERETT COLLECTION, INC.
Taylor Lautner in "Twilight"
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Taylor Lautner, September 2017Getty Images / Sam Wasson
Taylor Lautner, September 2017
Findet ihr, die Looks ähneln sich?340 Stimmen
185
Total!
155
Überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de