Das wird Prinz Harry (34) sicher freuen! Sarah Ferguson (59), Herzogin von York und Ex-Frau von Prinz Andrew (58), kennt die Royals gut und war vor allem eng mit der verstorbenen Mutter des Rotschopfes Diana (✝36) befreundet. Auch auf die Hochzeit von Harry und Meghan (37) war sie eingeladen. Und die hat scheinbar einen bleibenden Eindruck bei Fergie hinterlassen. Nun hat sie enthüllt, dass Lady Di die Traumhochzeit sicher großartig gefunden hätte.

In der britischen Fernsehsendung Good Morning Britain sagte sie: "Sie hätte jeden einzelnen Moment der Hochzeit geliebt. Sie wäre so stolz gewesen." Auch für ihre Söhne Harry und William (36) hätte sie sicher nur gute Worte übrig gehabt: "Selbst als sie noch nicht verheiratet waren, hätte Diana bestimmt gedacht: 'Ich fasse es nicht, wie gut sich diese beiden Jungs entwickelt haben.'" Fergie ist außerdem überzeugt, dass Diana sich auch mit ihren beiden Schwiegertöchtern großartig verstanden hätte: "Ich glaube wirklich, sie wäre so stolz auf Meghan und Kate."

In der Sendung sprach die 59-Jährige auch darüber, wie sehr ihr ihre Freundin, Lady Di, fehlt. "Ich vermisse sie. Niemand hat mich so zum Lachen gebracht, wie sie. Sie war so lustig", erinnerte sich die Herzogin.

Sarah Ferguson bei einer Gala in LondonGetty Images
Sarah Ferguson bei einer Gala in London
Prinz William und Prinz Harry, April 2018Getty Images
Prinz William und Prinz Harry, April 2018
Prinzessin Diana (†)SplashNews.com
Prinzessin Diana (†)
Wie findet ihr es, dass Sarah Ferguson so offen über die verstorbene Lady Di spricht?424 Stimmen
403
Ich finde es toll, immerhin kannte sie Prinzessin Diana persönlich!
21
Ich finde es unangebracht – so genau kann Fergie das alles nicht wissen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de