Was Cardi B (26) zurzeit erlebt, können viele Mamas nachvollziehen. Die Rapperin ist seit Kurzem Mutter der kleinen Kulture Kiari Cephus. Da ändert sich zu Hause einiges. Scheinbar haben sich die Neu-Mama und der Vater der Kleinen, Migos-Rapper Offset (26), aber bereits super in ihre neue Rolle als Eltern eingefunden. Doch mit einer Sache kann sich Cardi einfach nicht anfreunden: Sie hasst es, Windeln zu wechseln.

Auf Twitter schrieb sie: "Ich werde es auf ewig hassen, Windeln zu wechseln." Dazu setzte sie ein paar Würge-Emojis. Bei ihren Fans löste der Tweet eher Neugierde als Mitleid aus, denn viele fragten sich, wie Cardi B mit ihren langen Fingernägeln überhaupt Windeln wechselt. "Ich will wissen, wie du das machst", schrieb ein User und eine andere Nutzerin twitterte: "Wenn Cardi mit ihren Nägeln Windeln wechselt, will ich nie wieder einen Mann sagen hören, er könne das nicht."

Die Frage, wie sich die 26-Jährige mit ihren langen Krallen wohl um ihr Baby kümmert, ist nicht ganz neu. Im Web hat das die User schon zur Geburt von Kulture interessiert. Cardi hatte für das Problem scheinbar eine recht simple Lösung gefunden: "Ok, vielleicht habt ihr schon bemerkt, dass ich meine Nägel seit Kurzem rechteckig und nicht spitz feile, so dass ich meinem Baby nicht wehtue", reagierte sie auf entsprechende Kommentare.

Cardi B bei einem Fashion-Event 2018Getty Images
Cardi B bei einem Fashion-Event 2018
Cardi B bei den MTV Video Music Awards 2018Getty Images
Cardi B bei den MTV Video Music Awards 2018
Cardi B, RapperinInstagram / iamcardib
Cardi B, Rapperin
Könnt ihr Cardis Einstellung zum Windelwechseln verstehen?529 Stimmen
179
Ich fühle so mit ihr!
350
Man kann sich aber auch anstellen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de