Das monatelange Warten hat sich gelohnt! Vor knapp fünf Wochen durften Jan Hartmann (38) und seine Frau Julia (33) ihr zweites Baby auf der Welt begrüßen: Nach Söhnchen Nikolas (3) freute sich das Paar dieses Mal über ein Töchterchen. Die kleine Emilia Greta Charlotte ist nicht nur kerngesund, sondern macht auch ihre Eltern superglücklich – das war allerdings nicht immer so: Während der Schwangerschaft erlebte die Liebste des ehemaligen GZSZ-Stars ein echtes Horror-Szenario!

"Die Schwangerschaft verlief eigentlich total unkompliziert, aber es gab diesen Schreckmoment im Sommer", enthüllte die 33-Jährige im Interview mit Bunte. Sie hatte ihren Mann zu den Dreharbeiten der ZDF-Fernsehreihe "Kreuzfahrt ins Glück" begleitet. Auf hoher See, inmitten der griechischen Inseln, sei plötzlich ihr Unterarm massiv angeschwollen. Grund dafür war ein Zeckenbiss, den sie längst vergessen hatte. "Mir schoss in Sekundenschnelle alles durch den Kopf: Borreliose, Hirnhautentzündung – ich habe mich nicht einmal getraut zu googeln, was alles passieren kann", berichtete sie.

Glücklicherweise behielt der Zweifach-Papa in spe in dieser Situation einen kühlen Kopf und brachte Julia umgehend zum Schiffsarzt – der hatte die heilende Arznei zur Hand. "Sechs Wochen musste Julia das Medikament nehmen, um jede Gefahr für sich und das Baby auszuschließen", erinnerte sich der 38-Jährige.

Jan Hartmann und Renata Lusin in Köln, März 2019
Getty Images
Jan Hartmann und Renata Lusin in Köln, März 2019
Jan Hartmann in Hamburg, September 2018
Getty Images
Jan Hartmann in Hamburg, September 2018
Jan Hartmann und Renata Lusin bei "Let's Dance"
Getty Images
Jan Hartmann und Renata Lusin bei "Let's Dance"
Glaubt ihr, Jan und Julias Familienplanung ist mit dem zweiten Kind abgeschlossen?595 Stimmen
294
Ja, ich denke, weiterer Nachwuchs kommt nicht infrage.
301
Nein, ich kann mir vorstellen, dass sie noch mehr Babys wollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de