Jens Büchners (✝49) Trauerfeier war genau so, wie er sie sich erhofft hatte! Nach einem kurzen, aber schweren Kampf gegen Lungenkrebs ist der Goodbye Deutschland-Star am 17. November verstorben. Knapp eine Woche später wurde er nun beerdigt. Für den Ablauf seiner letzten Ehre hatte der frühere Reality-Darsteller vor seinem Tod noch einen Wunsch geäußert: es soll bunt zugehen! Wie persönlich und emotional die Veranstaltung am Ende ausfiel, berichtet jetzt seine langjährige Freundin Peggy Jerofke.

Jens wurde am vergangenen Freitag im engsten Kreis der Familie und Freunde bei den Büchners zu Hause das letzte Geleit gegeben, wie Peggy gegenüber Bunte erklärt. "Die Trauerfeier von Jens war sehr emotional", schildert die Blondine und erzählt weiter: "Als Danni und Familie die Ballons zu seinem Lieblingslied aufsteigen ließen, wurde viel geweint und man lag sich in den Armen."

Doch ganz nach Jens' Vorstellungen war seine Trauerfeier auch einer kleinen Party gleichzusetzen: "Später wurde im Sinne von Jens bei Whisky-Cola gefeiert und viele erzählten sich Geschichten, die sie mit Jens erlebt haben und es wurde dann auch gelacht“, so Peggy weiter. Niemand habe schwarze Kleidung getragen.

Jens Büchner, Oktober 2018Starpress/WENN.com
Jens Büchner, Oktober 2018
Jens Büchner, September 2018actionpress
Jens Büchner, September 2018
Jens Büchner in SpanienWENN.com
Jens Büchner in Spanien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de