Sie hatte ein ereignisreiches Leben, eine große Familie und Erfolg im Beruf. Am 15. November starb das Model Kim Porter (✝47). Die ehemalige Freundin von Rapper Sean "P. Diddy" Combs (49) wurde nur 47 Jahre alt. Kim hinterlässt vier Kinder. Ihr ältester Sohn Quincy Brown (27) hat sich nun noch einmal mit bewegenden Worten von seiner Mama verabschiedet. Der 27-Jährige dankte in einem emotionalen Statement allen Unterstützern für ihre Hilfe und betonte, wie nahe sich die Familienmitglieder stehen.

"An meine Familie, Freunde, Crew, Kollegen und alle, die meine Familie unterstützt haben", schrieb Quincy bei Instagram und fügte hinzu "Vielen Dank für eure unendliche Liebe, die Beileidsbekundungen, guten Wünsche und die positive Energie, um den schlimmsten Schmerz zu überstehen, den ich je erleiden werde. Ihr sollt wissen, dass eure Wünsche für Kraft unsere Familie enger zusammengeschweißt haben als je zuvor. Der Himmel hat einen wunderbaren Engel gewonnen, der nun über uns alle wacht. Von ganzem Herzen, ich danke allen."

Zu seinen Worten stellt Kims Sohn ein Foto online, das ihn zwischen seinem Vater Albert Brown, bekannt als Producer Al B. Sure (50), und Sean Combs zeigt. Viele Follower spenden Trost: "Ich wünsche dir Kraft. Ich weiß, was Du durchmachst. Erinnere dich immer an ihr Lächeln und an die Liebe, die sie dir und deinen Geschwistern geschenkt hat", kommentiert ein Fan.

P. Diddy mit der Trauergesellschaft auf Kim Porters BeerdigungSplash News
P. Diddy mit der Trauergesellschaft auf Kim Porters Beerdigung
Quincy Brown, Sohn von Kim PorterGetty Images
Quincy Brown, Sohn von Kim Porter
Quincy Brown, Sohn von Kim PorterGetty Images
Quincy Brown, Sohn von Kim Porter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de