Ein niedliches Baby kann nichts entstellen. Das gilt auch für Chrissy Teigens (33) Sohn Miles Theodore. Der Kleine kam im Mai zur Welt und macht Mama Chrissy und Papa John Legend (39) ziemlich stolz. Immer wieder teilen die beiden süße Baby- und Familienfotos. Doch auf dem letzten dieser Bilder schaut das Söhnchen etwas unglücklich aus. Denn Miles muss seit Kurzem einen Spezial-Helm tragen.

Das Foto von Miles mit dem Helm teilte Chrissy auf Twitter und schreibt dazu: "Baby Miles probiert heute einen kleinen Helm für seinen bezaubernden, leicht deformierten Kopf an." Den Helm braucht ihr Sohnemann für eine sogenannte Plagiozephalie, eine Abflachung des Kopfes. Die kann bei Babys vorkommen, wenn sie zum Beispiel zu lange auf dem Hinterkopf liegen und sich der noch weiche Babyschädel verformt. Mit einem Helm lässt sich so eine Verformung aber ganz leicht beheben. Auch Chrissy schrieb: "Macht euch keine Sorgen, er wird damit irgendwie sogar noch süßer aussehen."

Fans feierten Chrissys Post. Viele kommentierten ihn mit Fotos ihrer eigenen Babys mit Helm. Und auch das Model nahm die ganze Sache mit Humor. "Mir wurde gesagt, für meinen Kopf ist es schon zu spät", kommentierte Chrissy unter dem Bild.

Chrissy Teigen und John Legend im September 2018Getty Images
Chrissy Teigen und John Legend im September 2018
Chrissy Teigen mit ihrem Sohn MilesInstagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen mit ihrem Sohn Miles
Chrissy Teigen bei den Emmys 2018Getty Images
Chrissy Teigen bei den Emmys 2018
Wie findet ihr es, dass Chrissy ihren Sohn so zeigt?1619 Stimmen
1523
Total authentisch!
96
Muss nicht sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de