Aus Pete-Tattoo wird Mac-Tattoo! Ariana Grande (25) scheint gerade dabei zu sein, alle Liebesbeweise, die sie zu Ehren ihres früheren Verlobten Pete Davidson (25) auf ihrer Haut verewigt hat, verschwinden zu lassen. Das letzte Tintenwerk, das die Sängerin covern ließ, ist die Zahlenkombination 8418 an ihrem Fuß. Das ist aber noch nicht alles. Aus dem Motiv wurde jetzt eine Hommage an ihren verstorbenen Ex-Freund Mac Miller (✝26).

Erst im Juli ließ sich Ariana ein Tattoo für Petes verstorbenen Vater stechen. In Gedenken an den ehemaligen Feuerwehrmann, der bei dem Terroranschlag am 11. September in New York ums Leben kam, zierte die Feuerwehr-Kennnummer von Petes Dad den Fuß der Musikerin. In einer Behind the Scenes-Story zu ihrem neuen Musikvideo "thank u, next" auf YouTube präsentiert Ariana jetzt ihr Cover-up: "Leute, schaut euch meinen Myron an! Cool, oder?" Anstelle der vier Ziffern steht nun "Myron" auf ihrem Fuß. Das ist der Name von Macs Hund, den die 25-jährige nach dessen Tod zu sich nahm.

Schon seit einiger Zeit werfen viele Fans dem US-Superstar vor, sie würde aus dem Tod des Rappers Profit schlagen. Diese Anschuldigungen kann Ariana nicht nachvollziehen und reagiert auf Twitter mit den Worten "Es macht mich krank".

Pete Davidson und Ariana Grande beim Shoppen in New YorkSplash News
Pete Davidson und Ariana Grande beim Shoppen in New York
Mac Miller mit seinem Hund Myron, Januar 2017Instagram / wylderspets
Mac Miller mit seinem Hund Myron, Januar 2017
Mac Miller und Ariana GrandeBFA / ActionPress
Mac Miller und Ariana Grande
Was sagt ihr zum Cover-up?1738 Stimmen
1387
Ich kann Ariana verstehen und es ist eine schöne Geste nach Macs Tod.
351
Sie hätte zu dem Motiv stehen sollen. Es ist immerhin Teil ihres Lebens.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de