Mac Millers (✝26) Hund scheint in guten Händen zu sein. Der US-Rapper wurde vor gut zwei Wochen leblos in seinem Apartment aufgefunden. Eine vermeintliche Überdosis soll zu seinem Tod geführt haben. Neben Familie Miller und seinen Musikerkollegen vermisst ihn mit Sicherheit auch sein bester Freund auf vier Pfoten. Doch jetzt bekommt Pitbull Myron seine Streicheleinheiten offenbar von einer anderen ihm sehr bekannten Person: Macs Ex-Freundin Ariana Grande (25)!

Auch die Sängerin hat ein Herz für Tiere: Sie selbst besitzt gleich sechs Vierbeiner. Am Montag postete Ariana mehrere Videos auf Instagram, in denen sie jedoch nicht nur mit einem ihrer eigenen Hunde schmust: Es ist deutlich zu erkennen, dass es sich in vereinzelten Clips um den kuscheligen Wegbegleiter ihres einstigen Partners handelt. Und den kennt sie bereits gut: Myron stammt aus einem Tierheim in Los Angeles, in dem Mac ihn 2017 entdeckte und kurz darauf bei sich aufnahm – zu jener Zeit waren Ariana und er noch ein Liebespaar.

Ob die 25-Jährige den Pitbull-Mischling adoptiert hat, bleibt offen. Zu ihrem Beitrag schreibt Ari lediglich die kryptische Botschaft: "All die Küsse. Glücklicher Herbst." Auch die Insta-User können nichts zur Aufklärung beitragen – die Musikerin hat die Kommentarfunktion ihres Profils noch immer ausgeschaltet.

Mac Miller mit seinem Hund Myron, Januar 2017Instagram / wylderspets
Mac Miller mit seinem Hund Myron, Januar 2017
Mac Miller und Ariana GrandeInstagram / Larryfisherman
Mac Miller und Ariana Grande
Ariana Grande mit ihrem Hund ToulouseInstagram/Ariana Grande
Ariana Grande mit ihrem Hund Toulouse


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de