Diese Geschichte klingt einfach nur grausam: Der ehemalige Football-Spieler Brandon Browner soll im Sommer versucht haben, seine damalige Freundin umzubringen. Besonders tragisch an dem Vorfall: Der frühere Profi-Sportler und seine Ex-Lebensgefährtin, die er angegriffen hatte, waren nicht nur ein Paar, sondern haben auch gemeinsamen Nachwuchs. Nun muss der frühere Profi-Sportler für seine furchtbare Tat Verantwortung tragen: Er wandert für acht Jahre ins Gefängnis!

Wie TMZ berichtet, soll der Footballer im Juli in die Wohnung seiner früheren Partnerin eingebrochen sein, anschließend habe er sie gewürgt und in einen Teppich eingewickelt. Kurz nach der Tat wurde der Super Bowl-Gewinner festgenommen. Vor Gericht habe Brandon die Aussage verweigert – er legte allerdings auch nicht Widerspruch ein. Die Anklagepunkte außer Mord auch Kindesgefährdung, denn: Während der Tat sollen die beiden Kinder von ihm und dem Opfer anwesend gewesen sein.

Der 34-Jährige gewann zweimal den Super Bowl: 2014 im Team der Seattle Seahawks und 2015 an der Seite von Tom Brady (41) als Mitglied der New England Patriots.

Brandon Browner beim Super Bowl-Finale 2015Getty Images
Brandon Browner beim Super Bowl-Finale 2015
Brandon Browner, Ex-Football-SpielerGetty Images
Brandon Browner, Ex-Football-Spieler
Brandon Browner, früherer SportlerGetty Images
Brandon Browner, früherer Sportler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de