Mit Streit kennt sich Rapper Nelly (44) aus. Denn wie es sich für das Genre gehört, hatte der 44-Jährige schon den ein oder anderen Beef mit Kollegen. Unter anderem knallte es zwischen ihm und Eminem (46) und auch mit Ludacris (41) geriet er aneinander. Bei den meisten dieser Auseinandersetzungen blieb es bei Beschimpfungen, denn ein Freund von körperlicher Gewalt scheint Nelly nicht zu sein, was er jetzt auch bewies: Der "Ride Wit Me"-Interpret ging bei einer handfesten Schlägerei dazwischen!

Wie Paige Six berichtete, brach der Streit während einer Party auf einer Jacht in der Nähe von Dubai aus. Auch andere Rapper wie Future (35) oder Akon (45) sollen an Bord gewesen sein. Plötzlich kam es zu einer Auseinandersetzung, bei der einem Beteiligten eine Flasche ins Gesicht geschlagen wurde. "Als Nelly die Aufregung mitbekam, ist er losgerannt, um der Person zu helfen, der auf die Nase geschlagen wurde", erzählte ein Augenzeuge. Später befragte die Polizei alle anwesenden Musiker, fand aber schnell heraus, dass Nelly mit der Schlägerei selbst nichts zu tun hatte.

Die Stars befanden sich in der Region, weil an dem Wochenende ein Formel-1-Rennen ausgetragen wurde. Im Umfeld des Großen Preis von Abu Dhabi fanden auch zahlreiche Konzerte statt. Offenbar war besonders bei einem Auftritt von The Weeknd (28) die Stimmung aufgeheizt – denn das musste vorzeitig abgebrochen werden, nachdem Fans Sicherheitsabsperrungen niedergetrampelt hatten.

Nelly bei einem Konzert in New YorkGetty Images
Nelly bei einem Konzert in New York
Akon, MusikerGetty Images
Akon, Musiker
The Weeknd beim Coachella FestivalGetty Images
The Weeknd beim Coachella Festival
Hättet ihr gedacht, dass ausgerechnet Nelly eine Schlägerei verhindern würde?48 Stimmen
41
Klar, er wirkt auf mich schon wie ein sympathischer Kerl, dem man das zutrauen könnte!
7
Nee, überhaupt nicht – für mich kam er schon immer eher wie ein Gangster-Rapper rüber...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de