Die Bauer sucht Frau-Fans sind fassungslos! Mit dem großen Finale flimmerte die letzte Folge der diesjährigen Staffel bereits am vergangenen Montagabend über die Mattscheiben. Beim großen Wiedersehen wurden die Zuschauer endlich aufgeklärt, welche Paare der 14. Ausgabe auch nach der Hofwoche gemeinsam durchs Leben gehen wollen. Ein Bauer kam in den Wochen zuvor aber kein einziges Mal vor die Linse: Marcos gemeinsame Zeit mit Kandidatin Laura wurde einfach nicht gezeigt – ein No-Go für die Zuschauer!

In einem Statement hatte RTL erklärt, Marcos Lovestory sei im Vergleich zu den Abenteuern seiner Landwirt-Kollegen nicht spannend genug gewesen, um sie in die Sendezeit einzubinden. Das finden laut einer Promiflash-Frage aber 85,1 Prozent (5.901 Votes, Stand 5.12., 9.30 Uhr) der Kuppelshow-Fans nicht in Ordnung. Die klare Mehrheit der Zuschauer ist also der Meinung, alle Bauern hätten gezeigt werden müssen. Mit 1.030 Votes gaben lediglich 14,9 Prozent an, die Entscheidung des Senders nachvollziehen zu können.

Nachdem sich Marco beim Scheunenfest für die rothaarige Laura entschieden hatte, war von dem Duo fortan nichts mehr zu sehen. Lediglich im Finale wurde aufgelöst, ob es zwischen den beiden gefunkt hat. Zwar stünden sie nach wie vor in gutem Kontakt, ein Liebespaar sei aus ihnen aber nicht geworden, wie der Ostwürttemberger im Gespräch mit Moderatorin Inka Bause (50) erklärte.

Marco, "Bauer sucht Frau"-KandidatMG RTL D
Marco, "Bauer sucht Frau"-Kandidat
Marco und Laura bei "Bauer sucht Frau"MG RTL D / Stefan Gregorowius
Marco und Laura bei "Bauer sucht Frau"
Laura und Marco bei "Bauer sucht Frau"MG RTL D
Laura und Marco bei "Bauer sucht Frau"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de