Ehrliches Geständnis von Natalie Portman (37). Bei einem Interview in Los Angeles spricht die Schauspielerin ganz ungezwungen über ihr Leben als Mutter. Die Zweifach-Mama, die mit 13 Jahren ihren Kinodurchbruch feierte und mit 29 ihren ersten Oscar in den Händen hielt, will Job und Familie so gut es geht miteinander verbinden. Für sie steht fest: Eine Nanny für ihren Nachwuchs kommt nicht infrage.

Im Gespräch mit Bild am Sonntag verriet der Hollywood-Star: "Mein Mann und ich sind sehr involvierte Eltern. Das ist uns beiden sehr wichtig. Denn ich habe ja keine Kinder zur Welt gebracht, um sie bei Nannys abzuladen." Trotzdem sei es eine "ständige Herausforderung", Job und Familie miteinander zu vereinbaren. "Du musst lernen, Kompromisse einzugehen und an erster Stelle bin ich einfach Mutter. Aber ich möchte auch arbeiten", erzählte Natalie. Die Schauspielerin und ihr Ehemann, der Choreograf Benjamin Millepied (41), wollen ihr Familienleben abseits des Rampenlichts führen: "Ich möchte das trennen. Ich weiß, dass mein Leben öffentlich wahrgenommen wird. Aber das gibt mir doch nicht das Recht, auch meine Kinder mit in diese Welt zu zerren. Sie sollen sich so entwickeln, wie sie es möchten."

Ihren Gatten lernte die Schauspielerin 2010 bei den Dreharbeiten zum Film "Black Swan" kennen, 2012 heirateten die beiden. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, Sohn Aleph (7) und Tochter Amalia (1).

Natalie Portman mit Amalia und Aleph und ihrem Ehemann Benjamin MillepiedSplash News
Natalie Portman mit Amalia und Aleph und ihrem Ehemann Benjamin Millepied
Benjamin Millepied und Natalie Portman bei der Gala des L.A. Dance ProjectBrian To/WENN
Benjamin Millepied und Natalie Portman bei der Gala des L.A. Dance Project
Natalie Portman bei der NGV-Gala in MelbourneGetty Images
Natalie Portman bei der NGV-Gala in Melbourne
Was sagt ihr zu Natalie Nanny-Tabu?647 Stimmen
622
Ich bin ihrer Meinung und finde es schön, dass sie so ehrlich darüber spricht.
25
Wenn ich mir es wie Natalie leisten könnte, würde ich mir Unterstützung holen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de