Rückendeckung für Pete Davidson (25)! Nach seiner Social-Media-Rückkehr hatte der Comedian erneut ordentlich Gegenwind und Spott einstecken müssen. Die Fans seiner Ex-Verlobten Ariana Grande (25) schossen heftig gegen ihn. Zu viel für Pete: Ihm platzte der Kragen und er verteidigte sich zum ersten Mal öffentlich gegen seine Kritiker. Jetzt sprang ihm Ari selbst zur Seite. Die Sängerin verurteilte die Hasswelle gegen ihren Verflossenen aufs Schärfste!

In ihrer Instagram-Story appellierte Ariana an ihre Follower: "Ich weiß, dass ihr es schon wisst, aber ich habe das Gefühl, dass ich meine Fans daran erinnern muss, dass sie bitte sanfter mit anderen umgehen. Ich befürworte wirklich nichts außer Vergebung und einer positiven Einstellung." Die 25-Jährige stellte klar: Pete ist ihr alles andere als egal! "Ich kümmere mich wirklich sehr um Pete und seine Gesundheit", erklärte sie. Sie werde für immer eine "unwiderrufliche Liebe" für ihn spüren. Ari erinnerte außerdem daran, dass niemand wissen könne, was ein Mensch alles erlebt habe.

Pete hatte in seinem Instagram-Beitrag offenbart, dass er in den vergangenen neun Monaten online und auch im wahren Leben gemobbt worden sei – und offenbar auch zum Selbstmord aufgefordert wurde. "Ich möchte nur, dass ihr wisst: Wie sehr mich Menschen im Netz oder sonst irgendwer auch dazu bringen wollen, mich selbst umzubringen – ich werde es nicht tun", ließ der 25-Jährige seine Hater wissen.

Pete Davidson und Ariana Grande bei den MTV Video Music Awards 2018Getty Images
Pete Davidson und Ariana Grande bei den MTV Video Music Awards 2018
Pete Davidson im November 2018Getty Images
Pete Davidson im November 2018
Ariana Grande, SängerinImage Press Agency/Splash News / SplashNews.com
Ariana Grande, Sängerin
Ist Ariana Grande mit ihrem Statement in eurer Gunst gestiegen?680 Stimmen
628
Ja, es ist klasse, wie sie sich vor ihren Ex stellt
52
Nein, das ist doch für sie nur wieder PR


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de