Ihr Jahr endet mit einer großen Ehre: 2018 musste Demi Lovato (26) so einiges durchmachen. Erst vor einigen Monaten wurde die Sängerin wegen einer Drogenüberdosis in eine Klinik eingeliefert. Mittlerweile ist sie aber wieder auf dem Weg der Besserung und kann die schwierigen Monate so langsam hinter sich lassen. Jetzt wurde der Musikerin nämlich eine besondere Ehre zuteil: Zusammen mit Christina Aguilera (37) wurde Demi für einen Grammy Award nominiert!

Am 10. Februar 2019 wird der größte Musikpreis der Welt wieder in New York vergeben und diesen Freitag wurden die Nominierten vorgestellt. In der Kategorie "Bestes Pop-Duo/Beste Gruppen-Performances" wurde auch die 26-Jährige zusammen mit Xtina für ihren gemeinsamen Song "Fall In Line" auf die Liste gesetzt. Ihrer Euphorie machte Demi auf Twitter jetzt Luft: "Träume können wirklich wahr werden, ich danke dir Christina. Ich liebe dich einfach so sehr!"

In einem weiteren Tweet machte die "Solo"-Interpretin ihre Verehrung für den ehemaligen The Voice-Coach noch mehr deutlich. "Ich bin in Texas aufgewachsen und habe jeden Tag zu Xtinas Songs gesungen - verzweifelt versuchte ich, ihre hohen Töne zu treffen", schrieb der einstige Disney-Star seiner Community. Hätte ihr damals jemand von einer Grammy-Nominierung mit der Blondine erzählt, hätte sie laut gelacht.

Christina AguileraMichael Loccisano/Getty Images
Christina Aguilera
Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2018Judy Eddy/WENN.com
Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2018
Christina Aguilera, MusikerinDominik Bindl/Getty Images
Christina Aguilera, Musikerin
Hättet ihr gedacht, dass Demi für einen Grammy nominiert wird?444 Stimmen
96
Nein, niemals!
348
Warum nicht? Sie ist doch eine richtig gute Sängerin!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de