Familienfehde bei den Kardashians? Die Geschwister des Kardashian-Jenner-Clans sind bekannt dafür, sich öfter mal in die Haare zu kriegen. Und das, obwohl ein Teil ihres Erfolgs auch auf ihren starken Familienbanden basiert. Doch zumindest Kim Kardashian (38) weiß, dass sie nicht allen ihren Geschwistern hundertprozentig vertrauen kann. Nun hat sie verraten, welche ihrer Schwestern sie wohl am ehesten vor den Richter zerren würde.

Diese Enthüllung machte Kim in Jimmy Kimmels (51) Talkshow. Auf die Frage des Moderators, welche ihrer Schwestern sie wohl am ehesten vor Gericht ziehen würde, antwortete die 38-Jährige, ohne zu zögern: "Kourtney (39)! Sie ist skrupellos." Jimmy fragte direkt nach, ob Kourtney Kim schon mal mit einer Klage gedroht habe. Kims Antwort: "Vielleicht als Witz … als ich sie zu einem Charakter in einem Videospiel gemacht habe. Ich habe sie bezahlt, aber sie wollte mehr."

Vor vier Jahren hatte Kim das Handy-Spiel "Kim Kardashian: Hollywood" auf den Markt gebracht. In dem Rollenspiel muss der User versuchen, berühmt zu werden und trifft dabei auch auf die Kardashian-Schwestern. In einem Tweet verkündete Kim 2016, das Spiel habe ihr 80 Millionen US-Dollar eingebracht.

Kourtney und Kim Kardashian in Los Angeles November 2018Getty Images
Kourtney und Kim Kardashian in Los Angeles November 2018
Kim und Kourtney Kardashian in New YorkDimitrios Kambouris/Getty Images
Kim und Kourtney Kardashian in New York
Kim Kardashian, GeschäftsfrauGetty Images
Kim Kardashian, Geschäftsfrau
Könnt ihr euch vorstellen, dass die Kardashian-Schwestern sich mal vor Gericht gegenüber stehen werden?1912 Stimmen
1188
Ja, das würde mich nicht überraschen...
724
Nein, das wird ihre Mom Kris Jenner zu verhindern wissen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de