Jetzt gibt’s die doppelte Dosis DSDS! Fans von "Deutschland sucht den Superstar" dürften derzeit bereits vor Vorfreude im Kreis springen: Neben Dieter Bohlen (64) sitzen in den kommenden Folgen auch Ex-Sieger Pietro Lombardi (26), Let's Dance-Star Oana Nechiti (30) und Deutsch-Pop-Legende Xavier Naidoo (47) in der Jury. Auch der Kampf der Kandidaten dürfte in der diesjährigen Staffel spannend werden – und besonders intensiv: Die 16. Staffel wird wieder an gleich zwei Tagen die Wochen ausgestrahlt!

Wie DWDL berichtet, können die waschechten DSDS-Ultras auch ab dem 5. Januar 2019 gleich zwei Abende die Woche einschalten: Sowohl dienstags als auch samstags soll das Format während der Casting-Phase um 20:15 Uhr über die Bildschirme flimmern. Der Grund für den zusätzlichen Sendeplatz für DSDS am Dienstag sei laut RTL der Wegfall der zahlreichen US-Serien. Man hätte nicht mehr genügend eigenproduzierten TV-Stoff in petto, um zwei Serienabende in der Woche zu bespielen.

Die ersten Episoden der Erfolgssendung sind bereits abgedreht. Für die Castings reiste das Vierergespann zunächst nach Königswinter, Lochau bei Bregenz und Hamburg. Anschließend wurden 120 Kandidaten ausgewählt, die gemeinsam mit Dieter und Co. zum Recall nach Ischgl und danach nach Thailand reisen durften, um sich dort einen Platz für die Mottoshows zu erkämpfen.

Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen, Juroren der 16. DSDS-StaffelThomas Burg/ActionPress
Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen, Juroren der 16. DSDS-Staffel
Dieter Bohlen, Pop-TitanGetty Images
Dieter Bohlen, Pop-Titan
Pietro Lombardi und Oana Nechiti in ThailandInstagram / oana_nechiti
Pietro Lombardi und Oana Nechiti in Thailand
Freut ihr euch über den doppelten Sendeplatz von DSDS?987 Stimmen
691
Total. Das wird wieder super!
296
Nee, meiner Meinung nach hätte es auch einmal die Woche getan.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de