Das Team der US-amerikanischen Serie "Power" steht unter Schock! Seit Juni 2014 begeistert das Crime-Format die Fans: Es geht um den Clubbesitzer James St. Patrick (Omari Hardwick, 44), der ein Doppelleben als Drogenboss führt. Rapper 50 Cent (43) spielt nicht nur eine der Hauptrollen, sondern ist auch als Produzent maßgeblich für den Erfolg der Serie verantwortlich. Aktuell herrscht am Set jedoch große Trauer: Ein Crew-Mitglied ist tödlich verunglückt!

Während der Dreharbeiten für die sechste Staffel von "Power" ereignete sich laut Deadline am Montagmorgen ein tödlicher Unfall. Gegen 4:30 Uhr sperrte der Produktionsassistent Pedro Jimenez im New Yorker Stadtteil Brooklyn gerade das Set mit Verkehrsleitkegeln ab, als ein Autofahrer die Kontrolle über seinen SUV verlor und den 63-Jährigen erfasste. Pedro Jimenez wurde direkt in ein Krankenhaus eingeliefert – dort konnte jedoch nur noch sein Tod festgestellt werden.

Das "Power"-Team ist zutiefst erschüttert von dem schrecklichen Zwischenfall. 50 Cent äußerte sich bereits auf Twitter zu dem Verlust: "Ich habe gerade erfahren, dass unser Crew-Mitglied Pedro Jimenez heute Morgen verstorben ist. Mein Beileid an seine Familie, ich schließe sie in meine Gebete ein", lauten seine rührenden Worte. Die Dreharbeiten für die Crime-Serie sind derzeit unterbrochen. Aktuell ist noch nicht bekannt, wann sie fortgesetzt werden.

50 Cent und Omari Hardwick beim Monte Carlo Television Festival in Monaco
Splash News
50 Cent und Omari Hardwick beim Monte Carlo Television Festival in Monaco
"Power"-Produzent 50 Cent
Splash News
"Power"-Produzent 50 Cent
50 Cent bei der "Power"-Premiere in Los Angeles
Getty Images
50 Cent bei der "Power"-Premiere in Los Angeles
Glaubt ihr, die Dreharbeiten werden weitergehen?114 Stimmen
108
Ich denke schon, dass sie die Serie nach einer gewissen Zeit der Trauer weiterführen werden!
6
Eher nein, wie soll man nach so einem Vorfall ans Set zurückkehren?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de