Das Mama-Sein hat seine Tücken – das könnte wohl selbst Vollblut-Mami Cathy Hummels (30) unterschreiben. Ihr Hosenmatz Ludwig erblickte am 11. Januar 2018 das Licht der Welt und stellt seitdem das Leben seiner Eltern auf den Kopf. Momentan scheint der Kleine beispielsweise eine Trotzphase in Sachen Essen durchzumachen. Doch selbst in diesem Fall behält Cathy einen kühlen Kopf: So erfinderisch kommt sie ihrem Lu entgegen!

In ihrer Instagram-Story verkündet die Designerin: "Nachdem mein kleiner Mann gerade im Moment nicht so wirklich Lust hat, zu essen, habe ich mir jetzt Folgendes überlegt". Man nehme Bio-Hack, drei Eier, ein wenig Meersalz und eine Geheimzutat: die Hirse-Erdbeer-Mais-Knusperstangen des Söhnchens. Das Ganze gut miteinander vermengen und kleine Frikadellen formen. Anschließend in der Pfanne anbraten und fertig ist die neueste Kreation der Hobby-Köchin Cathy. Auf so eine Idee muss man erst einmal kommen!

"Dadurch habe ich so eine richtig schöne Konsistenz bekommen, dass die auch richtig zusammengeklebt bleiben", urteilt Cathy zufrieden. Die große Frage ist aber, ob sie mit den Erdbeer-Frikadellen auch bei ihrem Baby Lu punkten kann. Und tatsächlich: Der wählerische Sohnemann verputzt Mamas Mini-Fleischbällchen, als gäbe es kein morgen mehr!

Cathy Hummels, DesignerinInstagram / catherinyyy
Cathy Hummels, Designerin
Cathy Hummels' Instagram-StoryInstagram / catherinyyy
Cathy Hummels' Instagram-Story
Baby Ludwig und Cathy HummelsInstagram / catherinyyy
Baby Ludwig und Cathy Hummels
Was haltet ihr von Cathy Hummels' Kreation?1364 Stimmen
884
Super Idee – kein Wunder, dass Knusperstangen-Frikadellen bei Kids gut ankommen!
480
Das finde ich schon ziemlich merkwürdig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de