Nächster Crash bei den "ProSieben Wintergames"! Aktuell kämpfen acht Zweierteams bestehend aus prominenten Gesichtern im großen Schnee-Wettstreit um den Titel. Mittlerweile ist die Disziplin Snow Kajak schon ordentlich vorangeschritten – die Kandidaten stehen kurz vor dem Finale in der Rutschpartie. Doch für eine könnte die actionreiche Sendung schon vorbei sein: Chethrin Schulze (26) stürzte beim Team-Duell im Einzel-Kajak kurz vor dem Halbfinale!

Mit ihrem Teamkollegen Lucas Cordalis (51) gab die Ex-Promi Big Brother-Kandidatin zuletzt alles: Das Duo kämpfte sich bis kurz vors Halbfinale. Doch dieser Einzug wurde den beiden wegen Chethrins Crash nun verwehrt: "Chethrin ist in guten Händen. Das ist ein normales Prozedere. Die checken mal, was los ist. Aus Sicherheitsgründen müssen wir Lucas und Chethrin aus dem Rennen ziehen", erklärte Moderator Christian Düren während der ProSieben-Übertragung. Inzwischen steht ihre Diagnose fest: Rippenprellung!

Trotz der Verletzung will die Power-Blondine aber auch am morgigen, zweiten Wettkampftag antreten. Bereits zwei Promi-Teilnehmer waren schon vorab im Training zum großen Winter-Showdown in St. Anton ausgeschieden: Sowohl Schlagersänger Jürgen Milski (55) als auch Ex-GZSZ-Schnuckel Raúl Richter (31) hatten sich bei den Proben schwer an der Schulter verletzt – und mussten schlussendlich von David Odonkor (34) und Aurelio Savina (40) ersetzt werden.

"Die ProSieben Wintergames" werden am 14. und 15. Dezember um 20:15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt.

Lucas Cordalis bei den "ProSieben Wintergames" in Sankt AntonInstagram / lucascordalis
Lucas Cordalis bei den "ProSieben Wintergames" in Sankt Anton
Chethrin Schulze im Dezember 2018Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze im Dezember 2018
Raúl Richter im KrankenhausInstagram / raulrichter
Raúl Richter im Krankenhaus
Was glaubt ihr: Wird Chethrin an Tag zwei wieder antreten?617 Stimmen
242
Nein, ich denke, sie wird aus gesundheitlichen Gründen passen.
375
Ja klar, Chethrin ist eine Kämpferin! Tag zwei wird sie sich mit Sicherheit nicht entgehen lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de