Ist Chrissy Teigen (33) unzufrieden mit ihrem Körper? Im Mai dieses Jahres ist das Model zum zweiten Mal Mutter geworden. Der kleine Miles ist der ganze Stolz der "Lip Sync Battle"-Moderatorin. Frust wegen der Babypfunde? Nicht mit Chrissy. Sie zeigt ihre neuen Kurven stattdessen selbstbewusst im Netz. In einem Interview offenbarte die zweifache Mama jetzt allerdings: Die Zahlen auf der Waage sind auch ihr nicht immer egal.

Chrissy ziert das Cover der Januar-Ausgabe der britischen Elle. Im Gespräch mit dem Magazin gab die Ehefrau von John Legend (39) zu, dass der Body-Druck auch an ihr anscheinend nicht immer vorbei gegangen ist. "Seit ich 17 war, habe ich mein Gewicht morgens, nach dem Mittagessen und nachts gekannt. Und vertraut mir, diese Zahl war damals eine ganz andere. Aber dafür war ich nicht glücklich", erklärte sie. Die Zeiten, in denen sie sich dreimal täglich gewogen hat, scheinen aber offenbar hinter der 33-Jährigen zu liegen. Stattdessen fühlt sie sich mit ihren Kurven pudelwohl.

Das bewies auch Chrissys Antwort darauf, warum sie ihre zweite Schwangerschaft so geliebt habe: "Ich glaube, es waren am meisten die Fressattacken." Ihr Mann John habe ihr oft ein Sandwich gemacht – und es als Mitternachtssnack für sie liegen gelassen. "Ich habe es mir buchstäblich in der Nacht geschnappt und es im Dunkeln gegessen. Miles hat rund zwei Kilo gewogen und ich habe 27 Kilo zugenommen. Ich hatte eine gute Zeit", erzählte das TV-Gesicht.

John Legend mit Chrissy Teigen und den gemeinsamen Kindern Luna und MilesInstagram / johnlegend
John Legend mit Chrissy Teigen und den gemeinsamen Kindern Luna und Miles
Chrissy Teigen in New York CitySplashNews.com
Chrissy Teigen in New York City
Chrissy Teigen bei der "City Harvest Gala" 2018Splash News
Chrissy Teigen bei der "City Harvest Gala" 2018
Glaubt ihr, Chrissy ist heute wirklich glücklicher mit ihrer Figur?448 Stimmen
356
Ja, das merkt man ihr auch an
92
Wer weiß, alte Gewohnheiten wird man schwer los


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de