Diese Nachricht dürfte für Aufregung bei den Game of Thrones-Fans sorgen! Bereits 1996 ist der erste Teil der Fantasy-Saga "Ein Lied von Eis und Feuer" erschienen – bis 2011 konnten die Bücherliebhaber vier weitere Romane verschlingen. An "The Winds of Winter" tüftelt Bestsellerautor George R. R. Martin (70) allerdings mittlerweile seit vielen Jahren. Das Warten auf den sechsten Band könnte nun endlich bald ein Ende haben!

Auf seinem Blog meldete sich der Schöpfer des "Game of Thrones"-Universums nun zu Wort und bedankte sich zunächst für die ihm entgegengebrachte Treue: "Ich bin sehr erfreut darüber, dass ihr bei mir geblieben seid. [...] Eure Geduld und eure unermüdliche Unterstützung bedeuten mir die Welt." Wie es scheint, arbeitet der 70-Jährige bereits an der Fortsetzung der Saga, auf der auch die Fernsehserie basiert: "Ich bin zurück in meiner Festung der Einsamkeit und zurück in Westeros. Es wird nicht morgen so weit sein und auch nicht nächste Woche, aber ihr werdet das Ende von 'Ein Lied von Eis und Feuer' bekommen."

Anders als in der englischen Fassung, die aus insgesamt fünf Büchern besteht, umfasst die deutsche Version zehn Bände – die "Ein Lied von Eis und Feuer"-Originale wurden jeweils in zwei Werke aufgeteilt. Bis sein Roman auf den Markt kommt, erinnerte George die Fans an die kommende finale achte "Game of Thrones"-Staffel und an das geplante Serien-Prequel: "Der Winter ist nicht das Einzige, was kommt!"

Liam Cunningham, Kit Harington, Sophie Turner in "Game of Thrones", Staffel 7United Archives GmbH/ActionPress
Liam Cunningham, Kit Harington, Sophie Turner in "Game of Thrones", Staffel 7
Kit Harington und Iain Glen in "Game of Thrones"United Archives GmbH / Actionpress
Kit Harington und Iain Glen in "Game of Thrones"
George R. R. Martin bei den Emmy Awards 2018Getty Images
George R. R. Martin bei den Emmy Awards 2018
Glaubt ihr, das Buch kommt 2019?544 Stimmen
282
Ja, er will es jetzt beenden
262
Nein, das schafft er nicht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de