Motocross-Fahrer Carey Hart (43), seit 2006 mit Sängerin Pink (39) verheiratet, hat seinen Sport schon teuer bezahlt. Mehrfach brach er sich Arme und Beine, monatelang saß er nach Unfällen im Rollstuhl, und vor zehn Jahren starb sein Bruder bei einem Motocross-Rennen. Nun hat Carey im Netz für Wirbel gesorgt, weil er seinen Sohn mit aufs Bike genommen und die Bilder veröffentlicht hat. Der Kleine wird in einigen Tagen zwei Jahre alt.

Die Instagram-Bilder mit Sohn Jameson Moon (1) entstanden auf einer Motocross-Anlage, die der 43-Jährige am Wochenende mit der ganzen Familie besuchte. Auch Pink und Töchterlein Willow Sage (7) waren mit von der Partie. Voller Stolz präsentiert sich Papa Carey auf der Maschine, während sein Sohn vor ihm sitzt. "Jamo hat sein Renngesicht aufgesetzt", schreibt er und fügt in weiser Voraussicht gleich hinzu: "Keine Sorge, Eltern-Polizei. Ich bin ein Profi." Tatsächlich lässt der Shitstorm nicht lange auf sich warten. "Hat er auch Schutzkleidung?", fragt ein Follower sarkastisch. Ein anderer meint: "Ein Profi würde seinen Sohn niemals in solche Gefahr bringen."

Tatsächlich darf sich Carey aber auch über positive Kommentare freuen. "Mehr Eltern sollten ihren Kindern zeigen, dass es gut ist, Spaß zu haben im Leben. Guter Job", schreibt zum Beispiel ein Fan. Wie seht ihr die Angelegenheit? Stimmt in unserer Umfrage ab.

Musikerin Pink mit ihren Kindern Willow und Jameson und ihrem Mann Carey
Instagram / hartluck
Musikerin Pink mit ihren Kindern Willow und Jameson und ihrem Mann Carey
Carey Hart und sein Sohn Jameson Moon
Instagram / hartluck
Carey Hart und sein Sohn Jameson Moon
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Was haltet ihr von Careys Foto?896 Stimmen
759
Ist doch witzig, manche sehen das echt zu verbissen.
137
Muss das sein? Ich kann die Kritiker schon verstehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de