Jahr für Jahr macht Frank Zander (76) so viele Menschen glücklich! Seit mittlerweile 23 Jahren richtet der Sänger sein traditionelles Weihnachts-Festmahl aus: Kurz vorm Fest der Liebe bewirten der Entertainer und weitere Prominente Obdachlose in Berlin. Auch in diesem Jahr luden Frank und Freunde zu Speis und Trank in netter Gesellschaft: 3000 Bedürftige und Wohnungslose kamen in den Genuss von Gänsebraten, Klößen und Co.!

Im Neuköllner Hotel "Estrel" ging es am Freitag turbulent und festlich zu: Der 76-Jährige und rund 70 prominente Kellner aus Showbiz und Politik bewirteten Tausende Leute, die es sonst weniger gut haben. Wie Bild berichtet, ist die Veranstaltung des Kult-Sängers das größte Weihnachtsmahl für Arme in Europa – eine Tatsache, die den Initiator stolz machen dürfte. "Wir sind in unserem Job privilegiert und haben Glück gehabt. Deswegen mache ich das. Man nutzt sich nicht ab, wenn man arme Menschen umarmt. Man wird dadurch nicht hässlicher, kleiner oder kranker – nee, im Gegenteil", erzählte Frank, der alle Gäste an dem Abend persönlich begrüßt.

Geld- und Sachspenden ermöglichten die Ausrichtung des insgesamt etwa 40.000 Euro teuren Events, bei dem auch Hunderte neue Schlafsäcke an die Besucher ausgeteilt wurden. Als Kellner waren unter anderem auch Tina Ruland (52), Annemarie Eilfeld (28), Leonard Freier (33) und Emilio Sakraya (22) im Einsatz. "Schön, dass man zu Weihnachten an Leute denkt, die es nicht so gut haben", lobte der "Bibi & Tina"-Darsteller das Engagement von Frank Zander.

Frank Zander 2016 bei seinem Weihnachtsessen in BerlinGetty Images
Frank Zander 2016 bei seinem Weihnachtsessen in Berlin
Julian David und Leonard Freier bei Frank Zanders Weihnachtsessen 2018P.Hoffmann/WENN.com
Julian David und Leonard Freier bei Frank Zanders Weihnachtsessen 2018
Emilio Sakraya bei Frank Zanders Weihnachtsessen 2018P.Hoffmann/WENN.com
Emilio Sakraya bei Frank Zanders Weihnachtsessen 2018
Kanntet ihr Frank Zanders Weihnachts-Tradition zuvor bereits?1084 Stimmen
975
Ja, ich finde das echt klasse!
109
Nein – aber ich bin echt beeindruckt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de