Stirnrunzeln bei Antonia aus Tirols (38) Mann wegen Jürgen Milski (55)? Anfang Dezember postete der Big Brother-Star einen Schnappschuss, der ihn Arm in Arm mit seiner Ballermann-Kollegin zeigte. Obwohl die beiden lediglich für die ProSieben Wintergames gemeinsam vor der Kamera standen, ließ das Foto die Gerüchteküche ordentlich brodeln. Gegenüber Promiflash hat die Brünette jetzt verraten, was ihr Mann Peter zu den Gerüchten zu sagen hatte!

Im Interview stellte Antonia nun klar: Ihr Gatte finde es nicht schlimm, wenn sie mit einem anderen vor der Kamera posiert! "Mein Mann ist überhaupt nicht eifersüchtig. Der weiß, was er an mir hat." Selbst die Aufmerksamkeit ihrer Fans neide Peter ihr nicht, erzählte die Sängerin weiter: "Er hat auch keine Probleme, wenn ich mit meinen Fans ein bisschen näher bin und sie zum Beispiel für ein Foto umarme. Er weiß, dass ich sein Schatz bin."

Der gemeinsame Auftritt bei den "ProSieben Wintergames" lief für Antonia und Jürgen dagegen nicht so problemlos und anders als erwartet. Beim Training hatte der 55-Jährige einen schweren Unfall und konnte daher nicht an der Show teilnehmen. Der TV-Star soll sich mehrere Bänder in der Schulter gerissen haben.

Jürgen Milski und Sandra Stumptner, 2018Jürgen Milski / Facebook Account
Jürgen Milski und Sandra Stumptner, 2018
Peter Schutti und Antonia aus Tirol im August 2014THÜRINGEN PRESS
Peter Schutti und Antonia aus Tirol im August 2014
Antonia aus Tirol und Jürgen Milski bei den "ProSieben Wintergames"© ProSieben/Willi Weber
Antonia aus Tirol und Jürgen Milski bei den "ProSieben Wintergames"
Wie findet ihr die Einstellung von Antonias Mann?256 Stimmen
192
Super! Eifersucht schadet jeder Beziehung.
64
Respekt, ich wäre nicht so entspannt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de