Für Daniel Lott war seine Niederlage im großen Rosenfinale ein echter Rückschlag! Im Kampf um das Herz von Bachelorette Nadine Klein (33) hatte der Mister Schwaben es im September bis in die alles entscheidende Endrunde geschafft. In der finalen Episode musste der Hottie dann aber stark sein – denn seine Auserwählte entschied sich gegen ihn und damit für Alexander Hindersmann (30). Monate später erklärte Daniel jetzt Promiflash, wie überraschend diese Abfuhr für ihn kam!

"Also, erstmal bin ich grundlegend mit dem Gefühl dahingegangen, dass ich die letzte Rose bekomme!", schilderte Daniel beim Sugarverse Pressday in München den Verlauf der letzten Schnittblumenübergabe. Nach seinem traumhaften Dreamdate habe er sich nicht vorstellen können, dass ein anderes Treffen ebenso gut hätte sein können. "Und dann kommen natürlich erstmal schöne Worte und man freut sich so, steigert sich so positiv rein und dann kommt diese krasse Enttäuschung und du kassierst einfach diesen Korb. Das kratzt dein Ego erstmal runter!", gab der Ingenieur gegenüber Promiflash zu.

Inzwischen habe er sich von dem Schock ganz gut erholen können – das dürften auch die erst kürzlich aufgetauchten Schnappschüsse beweisen: Promiflash erwischte Daniel und Nadine im Dezember bei einem heimlichen Date in München. Laut dem Kuppelshow-Beau sind die zwei aber nur "gute Freunde".

Daniel Lott und Nadine Klein im Finale von "Die Bachelorette"MG RTL D
Daniel Lott und Nadine Klein im Finale von "Die Bachelorette"
Daniel Lott, "Die Bachelorette"-KandidatInstagram / daniel_lott_
Daniel Lott, "Die Bachelorette"-Kandidat
Bachelorette Nadine Klein und Ex-Kandidat Daniel Lott bei einem Treffen im Dezember 2018Promiflash
Bachelorette Nadine Klein und Ex-Kandidat Daniel Lott bei einem Treffen im Dezember 2018
Hat euch Daniels Niederlage auch so überrascht?774 Stimmen
250
Total! Ich dachte wirklich, sie entscheidet sich für ihn!
524
Nein, mein Favorit war die ganze Zeit Alex.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de