Bewegender Rückblick von Katie Piper! Vor zehn Jahren veränderte ein grausames Attentat das Leben der britischen Fernsehmoderatorin für immer: Sie wurde von dem besten Kumpel ihres Ex-Freundes Daniel Lynch mit Schwefelsäure überschüttet. Die ätzende Substanz entstellte nicht nur das Gesicht des einstigen Models, sondern ließ die damals 25-Jährige auch auf dem linken Auge erblinden. Doch Katie ließ sich nie einschüchtern und machte ihre Geschichte schließlich öffentlich. Zu Weihnachten rührte sie ihre Anhänger im Netz nun mit einem emotionalen Beitrag!

Auf Instagram veröffentlichte Katie nun eine Reihe von Fotos, die sie an vier verschiedenen Weihnachtsfesten zeigen – angefangen mit einem Schnappschuss aus dem Jahr 2009 bis hin zu einer Aufnahme aus dem vergangenen Jahr. "Die Zeit vergeht, Denkweisen verändern sich und es gibt immer wieder neue Herausforderungen, aber ich bin und bleibe dankbar für das Leben", schrieb die 35-Jährige zu ihrem Post. Ihre Fans überhäuften die Britin in den Kommentaren mit zahlreichen Komplimenten. "Ich habe deinen Weg von Anfang an mitverfolgt und du bist der Inbegriff einer entschlossenen, wunderschönen Kämpferin", lautete nur eine der positiven Reaktionen unter dem Beitrag.

Während ihrer Teilnahme bei der britischen Version von Let's Dance verriet Katie erst vor wenigen Monaten, dass ihr die Folgen des Attentats auch zehn Jahre danach noch immer Probleme bereiten. "Ich kann meinen Kopf nicht richtig nach hinten bewegen", gab sie im Gespräch mit Mirror offen zu. Dennoch lasse sich die Moderatorin von ihren Verletzungen nicht unterkriegen.

Katie Piper mit ihrer Tochter im Dezember 2017Instagram / katiepiper_
Katie Piper mit ihrer Tochter im Dezember 2017
Katie Piper im Dezember 2011Instagram / katiepiper_
Katie Piper im Dezember 2011
Katie Piper im Dezember 2009Instagram / katiepiper_
Katie Piper im Dezember 2009
Folgt ihr Katie auf Instagram?282 Stimmen
110
Ja, ich bin ein großer Fan von ihr!
172
Nein, ich interessiere mich aber auch nicht so für sie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de