Julian Evangelos (26) und Stephanie Schmitz (24) haben ihr Gewissen erleichtert! Erst vor wenigen Wochen hatte das sonst so süße und sympathische Love Island-Paar für seine ersten Negativ-Schlagzeilen gesorgt: Nach der Trennung von Marcellino Kremers und Tracy Candela ließen die Kuppelshow-Alumni verlauten, den diesjährigen Format-Siegern eh keine Chance aufs Happy End gegeben zu haben. Bei einem Event trafen die Turteltauben nun aber auf die verschmähte Tracy – und konnten sich mit der Brünette aussprechen!

Nur wenige Wochen nach dem überraschenden Liebes-Aus trafen sich Julian und Stephie bei The Dome mit Tracy. Im Promiflash-Interview erklärte das Paar einen Tag später bei der SpreadCon by Spreadvertise: Sie konnten alle möglichen Streitigkeiten mit der 22-Jährigen aus dem Weg räumen! "Ich habe Tracy gesagt, dass ich das absolut nicht böse gemeint habe, als wir gesagt haben, wir geben den beiden nur zwei oder drei Wochen. Ich habe ihr meinen Standpunkt erklärt, warum ich gesehen habe, dass sie es ernst gemeint hat, aber er halt nicht!", versicherte Stephie.

Auch das Bild, das die frühere Krankenschwester sich während der TV-Ausstrahlung von ihrer "Love Island"-Kollegin gemacht hatte, konnte Stephie bei dem Treffen anpassen. "Tracy hätte ich persönlich erst so ein bisschen naiv eingeschätzt, aber sie hat mir da gestern genau das Gegenteil bewiesen. Sie war super-offen, nett, man konnte auch ernste Gespräche mit ihr führen, also ich war super-positiv überrascht", freute sich die 24-Jährige.

Marcellino Kremer und Tracy CandelaPromiflash
Marcellino Kremer und Tracy Candela
Julian Evangelos und Stephanie SchmitzInstagram / julian.evangelos
Julian Evangelos und Stephanie Schmitz
Stephanie Schmitz, TV-StarInstagram / stephifashion
Stephanie Schmitz, TV-Star
Hättet ihr gedacht, dass das Treffen zwischen den "Love Island"-Stars so harmonisch ablaufen würde?570 Stimmen
481
Na klar, warum nicht? Sie sind schließlich erwachsen und können über so etwas reden.
89
Nee, ich dachte echt, da fliegen die Fetzen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de