Auch eine Soul-Diva greift mal zu ungewöhnlichen Mitteln! Weil sich ihr neues Album "Caution" nicht ganz so gut verkauft, wie sie sich das erhofft hatte, hat sich Mariah Carey (48) etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Während Alben von Superstars ihres Kalibers normalerweise in Magazinen, TV- und Radiospots beworben werden, setzte die Soulsängerin auf eine ganz andere Werbung: nämlich auf Durchsagen via U-Bahn-Lautsprecher.

Fahrgäste der Londoner Underground staunten nicht schlecht, als sie über die Lautsprecher Mariahs markante Stimme zu hören bekamen. "Bitte bleiben Sie hinter der gelben Linie", begann laut der britischen Zeitung Daily Mail die U-Bahn-Ansage der Sängerin – ehe sie hinzufügte: "Und bitte checken Sie mein neues Album auf Amazon!" Die Extra-Werbung hat "Caution" wohl auch nötig: In den Billboard-Charts kam es nur auf Platz 39, mittlerweile ist es sogar aus den Top 100 wieder verschwunden.

Sorgen muss sich Mariah trotz mangelnder Charterfolge der neuen Platte wohl keine machen: Ihr Weihnachtsalbum "Merry Christmas" aus dem Jahr 1994 sorgte auch diesen Dezember für jede Menge Verkäufe. Der darauf enthaltene Klassiker "All I Want For Christmas Is You" erklomm dieses Jahr Platz sechs der Billboard-Charts und stellte am Montag auf der Musikstreamingplattform Spotify einen neuen Rekord auf: Innerhalb nur eines Tages wurde das Lied ganze 10,8 Millionen Mal gestreamt.

Mariah Carey, SängerinGetty Images
Mariah Carey, Sängerin
Mariah Carey, MusikerinGetty Images
Mariah Carey, Musikerin
Mariah Carey, MusikerinGetty Images
Mariah Carey, Musikerin
Wie findet ihr Mariahs ungewöhnliche Werbeaktion?88 Stimmen
58
Das wirkt ganz schön verzweifelt und peinlich...
30
Ich finde das klasse!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de