Er bezirzte die Ladys! Bei The Voice Senior wird es langsam aber sicher ernst, denn am 4. Januar findet das Finale der ersten Staffel statt. Doch vor lauter Ernst vergessen die Ü-60-Kandidaten und natürlich auch nicht die Coaches den Spaß. Bei der Performance seines Schützlings Matteo Comis konnte Mark Forster (34) nicht stillhalten: Der Chartstürmer legte eine flotte Sohle aufs Parkett – mit zwei Damen aus seinem Team!

Matteo brachte dank Tom Jones' Klassiker "It's Not Unusual" eindeutig Groove in die Show. Vom musikalischen Auftritt des 62-Jährigen beschwingt forderte Mark Elvira Slawanski und Giselle Rommel zu einem kleinen Tänzchen auf. Elvira war von dieser unerwarteten rhythmischen Einheit hin und weg. "Auf einer Skala von 1 bis 10 ist er eine 10", schwärmte sie wenig später im Gespräch mit Moderator Thore Schölermann (34).

Für Matteo gab es am Abend leider kein Happy End. Mark entschied sich für Jörg Kemp und Giselle. Am kommenden Freitag treten die zwei besten aus jedem Team zunächst gegeneinander an. Ihr Mentor schickt nur einen in das Zuschauer-Voting.

Elvira, "The Voice Senior"-KandidatinSAT.1/André Kowalski
Elvira, "The Voice Senior"-Kandidatin
Giselle Rommel während ihrer Blind Audition bei "The Voice Senior"SAT.1/André Kowalski
Giselle Rommel während ihrer Blind Audition bei "The Voice Senior"
Matteo, Kandidat bei "The Voice Senior"SAT.1/André Kowalski
Matteo, Kandidat bei "The Voice Senior"
Welcher Kandidat aus Marks Team war euer Favorit?190 Stimmen
30
Elvira
8
Charles
40
Jörg
39
Giselle
73
Matteo


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de