Mit seinem Gesangstalent haute er alle Jury-Mitglieder um! Diesen Freitag versuchten wieder stimmgewaltige Sänger über 60 ihr Glück bei The Voice Senior. Auch Geff Harrison wollte die Juroren von sich überzeugen. Der 72-Jährige trägt schon sein ganzes Leben lang die Musik im Herzen – er schrieb damals für Dieter Bohlen (64) Hits und war als Opener vor Pink Floyd auf der Bühne. An die musikalischen Triumphe aus vergangenen Tagen wollte der Eimsbüttler nun anknüpfen – mit Erfolg!

"Ich liebe die Bühne. Das ist der Ort, an dem ich glücklich bin", mit dieser Einstellung wagte sich der Rock-Senior auf die "The Voice"-Bühne, um den Song "A Whiter Shade of Pale" zu performen. Mit seiner tiefen und rauchigen Stimmfarbe verzauberte Geff die Jury bestehend aus The Bosshoss, Yvonne Catterfeld (39), Mark Forster (34) und Sasha (46). Von allen Experten wurde der gebürtige Amerikaner nur so überhäuft mit Komplimenten. Am Ende entschied sich Geff aber für das Team von Yvonne. "Ich hatte viele Highlights in 55 Jahren, aber das heute war super", fasste der glückliche Musiker den Moment zusammen.

Wenn Geff nicht gerade bei "The Voice" die Leute vom Hocker haut, singt er fast jede Woche bei zwei bis fünf Auftritten. Doch nicht immer konnte er von seiner Leidenschaft leben. "Ich bin Lkw und Taxi gefahren, habe zeitweise als Wachmann gearbeitet, um über die Runden zu kommen. Nur von Musik zu leben, ist nicht leicht", gestand er.

"The Voice Senior"-Kandidat GeffSAT.1/André Kowalski
"The Voice Senior"-Kandidat Geff
Yvonne Catterfeld bei "The Voice Senior"SAT.1/André Kowalski
Yvonne Catterfeld bei "The Voice Senior"
Yvonne Catterfeld bei "The Voice Senior"SAT.1/André Kowalski
Yvonne Catterfeld bei "The Voice Senior"
Wie fandet ihr Geffs Auftritt?232 Stimmen
217
Einfach toll! Geff hat eine einzigartige Stimme
15
Meinen Geschmack hat es nicht getroffen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de