Ariana Grandes (25) Song "thank u, next" ist schon jetzt legendär! Vor einigen Wochen erschien der erfolgreiche Popsong der Musikerin und Anfang Dezember dann auch das dazugehörige Musikvideo. Der Clip brach schnell alle Rekorde – auf der Videoplattform Vevo ist er sogar der Streifen, der bisher am schnellsten über 100 Millionen Mal geklickt wurde. Mit dem Lied verarbeitete Ari unter anderem die kürzliche Trennung von Pete Davidson (25). Davon ließ sich "Queer Eye"-Star Jonathan Van Ness nun für sein eigenes Liebes-Aus inspirieren!

Via Instagram gab der 31-Jährige jetzt sein Beziehungsende mit dem Rugbyspieler Wilco Froneman bekannt. Für diese Botschaft bediente Jonathan sich bei Arianas berühmten Zeilen – "thank u, next", zu deutsch: "Danke, der Nächste bitte", schrieb der Serienstar in seinem Beitrag. "Sie hat mich die Liebe gelehrt, sie hat mir Geduld beigebracht, wie sie mit Schmerzen umgeht, ist einfach unglaublich", zitierte er den Track weiter.

Das bedeute aber keineswegs, dass Jonathan und sein Partner im Bösen auseinandergegangen seien. "Manchmal trennen Leute sich eben. Wilco ist ein guter Mensch und manchmal funktionieren die Dinge nicht", erklärte der Bartträger. Was sagt ihr zu seinem Trennungs-Posting? Stimmt ab!

Jonathan Van Ness, "Queer Eye"-StarCindy Ord/Getty Images for Smirnoff
Jonathan Van Ness, "Queer Eye"-Star
Ariana Grande bei den American Music Awards 2016Image Press Agency/Splash News / SplashNews.com
Ariana Grande bei den American Music Awards 2016
"Queer Eye"-Star Jonathan Van Ness, September 2018Frazer Harrison/Getty Images
"Queer Eye"-Star Jonathan Van Ness, September 2018
Was sagt ihr zu Jonathans Trennungs-Posting?173 Stimmen
72
Ich finde das total geschmacklos!
101
Ich finde, das ist völlig in Ordnung, wenn er das so locker angeht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de