Ariana Grande (25) hat aus ihrem Liebeskummer das Beste gemacht. In ihrem Song "Thank U, Next" singt sie über ihre vergangenen Beziehungen und was sie aus ihnen gelernt hat. Das dazugehörige Video ist so eine Art Best-Of-RomCom der vergangenen Jahre: Ob "Girls Club" oder "Natürlich Blond" – die Sängerin zollt allen Tribut. Und die Fans lieben den Clip offensichtlich, denn das Video bricht alle Rekorde!

In einem Statement teilte JP Evangelista, Leiter der Abteilung Content, Programming & Marketing, bei der Videoplattform Vevo mit, dass das Video auch bei ihnen alle Erwartungen übertroffen habe: "Ariana Grandes 'Thank U, Next' ist inzwischen das Video, das in der Vevo-Geschichte am schnellsten 100 Millionen Mal angeschaut wurde", freute er sich. "Wir sind komplett geplättet von der Performance des Videos und davon, wie unsere Nutzer es weiter massenhaft anklicken."

Ähnliche Erfolge kann Ari auch auf YouTube verzeichnen. Laut Just Jared bestätigte ein Sprecher des Unternehmens, dass das Video den erfolgreichsten Start aller Zeiten auf der Videoplattform hingelegt habe. 55 Millionen Mal wurde es in 24 Stunden auf der Website angeklickt.

Ariana Grande im August 2018Getty Images
Ariana Grande im August 2018
Ariana Grande bei einem Auftritt in Los AngelesGetty Images
Ariana Grande bei einem Auftritt in Los Angeles
Ariana Grande bei einem Auftritt in Los AngelesGetty Images
Ariana Grande bei einem Auftritt in Los Angeles
Hättet ihr gedacht, dass das Musikvideo so durch die Decke im Netz gehen würde?649 Stimmen
500
Auf jeden Fall – es ist ja auch ein wirklich guter Clip!
149
Niemals! Ich fand andere Videos aus diesem Jahr besser!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de