Sie hat genug von den Gerüchten! Ende September 2017 wurde berichtet, dass US-Talkmasterin Wendy Williams (54) seit zehn Jahren von ihrem Mann Kevin Hunter betrogen wurde. Angeblich soll er ein Doppelleben geführt und zeitweise mit einer Masseurin in einem anderen Haus gelebt haben. Nun gibt es ein Update von Wendy: Sie steht nach wie vor hinter ihrem Gatten und interessiert sich nicht für die ganzen Schlagzeilen!

"Wendys Ehe mit Kevin ist noch stärker als zuvor. Sie lacht über die Gerüchte seiner Untreue, die schon wieder aufgeploppt sind", erklärt ein Insider gegenüber Hollywood Life. Kevins vermeintliches Doppelleben ist nach wie vor ein Thema in der Presse. Aber offenbar nicht für seine Frau: "Wendy ist glücklich verheiratet und hat keinerlei Intentionen, Kevin zu verlassen oder sich von ihm scheiden zu lassen." Angeblich ignoriere die Moderatorin einfach alle Berichte.

Die Affäre soll eine 32-jährige Masseurin sein, mit der Kevin ein Haus teilen soll – und das seit ganzen zehn Jahren. Als Bestätigung für diese Spekulationen hatte die Daily Mail im September den Briefkasten der Geliebten fotografieren lassen, auf dem auch der Name des Produzenten angebracht war.

Wendy Williams im Juli 2017Getty Images
Wendy Williams im Juli 2017
Wendy Williams, ModeratorinGetty Images
Wendy Williams, Moderatorin
Wendy Williams bei der Heart Truth Fashion ShowGetty Images
Wendy Williams bei der Heart Truth Fashion Show
Könnt ihr Wendy verstehen?741 Stimmen
117
Ja, eine Ehe wirft man nicht einfach weg!
624
Nein, das sind schon krasse Gerüchte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de