Was für ein Show-Auftakt! Dancing on Ice weckte bei Publikum und Jury gleichermaßen Emotionen, es kullerten Tränen und am Ende durften sich sieben von acht Teams freuen. Vor allem Schauspieler Timur Bartels (23) und seine Partnerin Amani Fancy (21) strahlten: Sie holten die Bestwertung des Abends. Eine Paarung muss jedoch die Eisfläche schon nach der ersten Folge verlassen. Für Désirée Nick (62) und ihren Partner Alexander Gazsi (34) ist bereits Schluss!

In einer zweiten Runde musste sich Désirée noch einmal gegen ihre Kontrahentin Sarina Nowak (25) beweisen. Das Curvy-Model und ihr Profi-Partner David Vincour (34) präsentierten eine rührselige Performance zu Aretha Franklins (✝76) Klassiker "You Make Me Feel" – und konnten die Juroren damit mehr begeistern als Désirée, die eine Kür zum Megahit "Sign of the Times" von Harry Styles (24) zum Besten gab. Ein rasches Ende für die Unterhaltungskünstlerin – doch Trübsal blasen ist keinesfalls ihre Art. Erhobenen Hauptes verabschiedete sich die 62-Jährige vom jubelnden Publikum.

Die Entscheidung fiel den prominenten Preisrichtern keinesfalls leicht. Eiskunstlauf-Star Katarina Witt verkündete das Ergebnis: "Wir haben uns beraten und wir müssen sagen, sie sind nochmal über sich hinausgewachsen, wir sehen nächste Woche Sarina und David."

Sarina Nowak bei "Dancing on Ice"P.Hoffmann/WENN.com
Sarina Nowak bei "Dancing on Ice"
Désirée Nick bei "Dancing on Ice"P.Hoffmann / WENN.com
Désirée Nick bei "Dancing on Ice"
Sarina Nowak und David Vincour bei "Dancing on Ice"P.Hoffmann / WENN.com
Sarina Nowak und David Vincour bei "Dancing on Ice"
Was sagt ihr zu Désirées Show-Aus?3773 Stimmen
3089
Gerechtfertigt. Sarina war einfach stärker.
684
Schade! Ich kann die Jury-Entscheidung nicht nachvollziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de