Der 25. James Bond-Film soll am 14. Februar 2020 in die Kinos kommen: Für Daniel Craig (50) wird es das fünfte Mal sein, dass er den britischen Geheimagenten verkörpert. Doch bislang ist noch unklar, wer an seiner Seite spielen wird – und ob es sein letzter Einsatz als Kult-Spion 007 sein wird. Medienberichten zufolge sind Idris Elba (46) und Richard Madden (32) für den zukünftigen Bond im Gespräch. Und auf den Golden Globes 2019 gibt Idris den Gerüchten eine Menge Zündstoff!

Idris postete in seiner Instagram-Story einen Schnappschuss seines Abends bei der Preisverleihung. Darauf ist er mit Daniel zu sehen – die Bildunterschrift lautet: "Unangenehm". Ist das etwa ein Hinweis darauf, dass er Daniels Job als Bond-Darsteller übernehmen wird? Zwischen den beiden Vielleicht-James-Bonds Richard und Idris scheint es allerdings keine Rivalitäten zu geben. Idris überreichte seinem Schauspielkollegen nämlich den Preis in der Kategorie "Bester Schauspieler in einem TV-Drama" für seine Rolle in "Bodyguard".

In der britischen Serie spielt der 32-Jährige einen Kriegsveteranen, der für die Londoner Polizeibehörde Metropolitan arbeitet und den Auftrag bekommt, den Innenminister zu schützen. Durch diese Rolle kamen auch um Richard Spekulationen auf, er könnte der nächste Bond werden. Weder Idris noch Richard haben bisher ein offizielles Statement zu den Gerüchten abgegeben. Beide haben allerdings bestätigt, dass es ihnen schmeichle, im Gespräch für die Rolle zu sein.

Cary Fukunaga und Daniel Craig
Getty Images
Cary Fukunaga und Daniel Craig
"James Bond"-Star Daniel Craig
MIGUEL MEDINA/AFP/Getty Images
"James Bond"-Star Daniel Craig
Richard Madden, Schauspieler
Getty Images
Richard Madden, Schauspieler
Wen würdet ihr lieber als nächsten James Bond sehen?259 Stimmen
73
Ganz klar Richard!
132
Idris wäre perfekt für die Rolle!
54
Mir würden beide nicht als 007 gefallen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de