Eine starke Schulter für Britney Spears (37)! Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass Britneys Vater Jamie vor zwei Monaten beinahe an einem Darmdurchbruch gestorben wäre. Anschließend lag der 66-Jährige fast einen Monat im Krankenhaus. Noch heute erholt er sich von dem Vorfall – keine leichte Situation für die Sängerin und ihre Familie. Einer steht Britney in dieser schweren Zeit besonders zur Seite: ihr Freund Sam Asghari.

"Er war der Freund, der sie am meisten unterstützt hat und sie kann sich nicht vorstellen, diese schwere Zeit ohne ihn an ihrer Seite durchzustehen", verrät ein Insider dem US-Onlineportal Hollywood Life. Die 37-Jährige und ihr Vater standen sich schon immer sehr nahe, weshalb die Diagnose für Britney besonders schlimm gewesen sei. Obwohl die Situation schrecklich ist, soll sie die Blondine und Sam nur noch näher zusammengebracht haben, berichtet der Insider weiter: "Britney weiß, dass sie sich in guten und in schlechten Zeiten auf Sam verlassen kann, sie vertraut ihm mit ganzem Herzen."

Aufgrund des Gesundheitszustandes ihres Vaters, sagte Britney sogar ihre neue Las Vegas Show "Domination" auf unbestimmte Zeit ab. In einem rührenden Post auf Instagram schrieb die Sängerin unter ein Bild, das sie als kleines Mädchen mit ihren Eltern zeigt: "Ich werde meine neue Show 'Domination' nicht aufführen können. Ich habe mich so auf diese Show gefreut […], es bricht mir das Herz, das zu tun. Aber es ist wichtig, dass die Familie immer an erster Stelle steht."

Jamie Spears in Los AngelesVALERIE MACON/AFP/Getty Images
Jamie Spears in Los Angeles
Jamie und Britney SpearsVT/HJW/SJ/Splash News
Jamie und Britney Spears
Jamie, Lynn und Britney SpearsInstagram / britneyspears
Jamie, Lynn und Britney Spears


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de