Ein brandneues Avengers-Geheimnis wurde gelüftet! Kaum ein Marvel-Film wird in diesem Jahr mit solcher Spannung erwartet wie "Avengers: Endgame". Der erste Trailer des Superhelden-Finales brach bereits Rekorde und die Spekulationen reißen nicht ab: Wie wird es mit Captain America, Iron Man und Co. nach der dramatischen Niederlage gegen Ultra-Bösewicht Thanos weitergehen? In einem Interview hat Nick-Fury-Darsteller Samuel L. Jackson (70) nun ein wichtiges Detail ausgeplaudert!

2019 wird der 70-Jährige nicht nur in der "Avengers"-Fortsetzung zu sehen sein. Auch in Captain Marvel spielt sein Charakter Nick Fury eine wichtige Rolle. Die Handlung liegt allerdings 20 Jahre vor den "Avengers". Dass Captain Marvel in "Endgame" vorkommen wird, wissen Fans schon seit dem Ende von "Infinity War". Ist sie etwa die Heldin, die das Blatt wenden wird? Im Interview mit ET Online erklärt Samuel: "Sie ist so ziemlich der stärkste Charakter – im Hinblick auf jemanden mit Kräften, der Dinge tun kann – im Marvel-Universum. […] Sie ist eine der wenigen Personen im Marvel-Universum, die in der Zeit reisen kann, also …"

Hat der Star damit etwa schon einen gigantischen Plot-Twist verraten? Bevor es im April 2019 zum "Endgame" kommt, lernen die Fans im März aber erst einmal Brie Larson (29) in ihrer Rolle [Artikel nicht gefunden] kennen. Laut Samuel erfährt der Zuschauer im gleichnamigen Film übrigens auch mehr über Nick Furys Hintergrund – und über seine Familie!

Samuel L. Jackson als Nick Fury in "Captain Marvel"
Marvel
Samuel L. Jackson als Nick Fury in "Captain Marvel"
Brie Larson in "Captain Marvel"
Marvel
Brie Larson in "Captain Marvel"
Brie Larson bei der Oscar-Verleihung 2019
Getty Images
Brie Larson bei der Oscar-Verleihung 2019
Was meint ihr: Wird Captain Marvel die Avengers retten?594 Stimmen
529
Ja, davon gehe ich jetzt mal stark aus.
65
Nein, so mächtig wird sie nun auch nicht sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de