Am 9. Mai 2017 wurde Wrestling-Star Brie Bella (35) zum ersten Mal Mutter. Die 35-Jährige brachte ihre Tochter Birdie Joe zur Welt und die Sportlerin sieht die Veränderungen mittlerweile an ihrem Körper, die die Mutterschaft mit sich brachte. Weil sie damit nicht glücklich ist, hat sie sich jetzt dazu entschieden, mit einer Operation nachzuhelfen: Brie will Implantate, um wieder "spitze" Brüste zu haben.

Ehemann Daniel Bryan (37) kann seine Frau nicht verstehen, wie ein Trailer für die Show Total Bellas zeigt: "Was für eine seltsame Idee, dass die Art, wie der weibliche Körper natürlich geschaffen ist, nicht gut genug sei und dass man ihn besser aussehen lassen müsste. Wofür?" Bryan liebe ihren Körper, so wie er ist. Brie selbst scheint in dem Clip allerdings von einer Brust-OP überzeugt zu sein. Darin erklärt die 35-Jährige ihrem Partner, dass Implantate ihren "schlaffen Brüsten wieder zum Stehen verhelfen" würden. Sie trägt in der Folge bereits Einlagen, um sich an die neue Brustform zu gewöhnen, die sie nach dem Eingriff haben wird.

Ihre Schwester Nikki Bella (35) hatte sich bereits 2012 für Brust-Implantate entschieden. Doch der Eingriff hatte folgen. Nikka hat damit den "Magic Twins"-Trick der Wrestling-Schwestern sabotiert: Dabei hatte die eine Schwester die andere im Ringkampf ersetzt. Denn da sich die beiden – bis auf die Körbchengröße – sehr ähnlich sehen, konnten sie ihre Gegnerinnen immer wieder mit neuer Energie überraschen.

Daniel Bryan, Brie Bella und ihre Tochter
Instagram / thebriebella
Daniel Bryan, Brie Bella und ihre Tochter
Brie Bella in North Hollywood
Getty Images
Brie Bella in North Hollywood
Brie und Nikki Bella, 2019 in New York
Getty Images
Brie und Nikki Bella, 2019 in New York
Was sagt ihr zu Bries Vorhaben?556 Stimmen
276
Einfach nur unnötig!
280
Es ist ihr Körper!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de