Im August 2020 hatten die Schwestern Nikki (37) und Brie Bella (37) ihre Fans ganz schön überrascht: Die einstigen Profiwrestlerinnen waren nämlich nicht nur zeitgleich schwanger, sie haben beide auch mit weniger als 24 Stunden Abstand ihre Kinder entbunden. Nikki hat ihren ersten Sohn Matteo auf der Welt begrüßt und Brie ihr zweites Kind Buddy. Aber wie sieht es bei den beiden Zwillingsschwestern eigentlich mittlerweile in Sachen Kinderwunsch aus? Nikki wünscht sich in Zukunft auch noch ein weiteres Baby – ihre Schwester Brie hingegen hat erst einmal genug...

Gegenüber Us Weekly erklärte Nikki jüngst, dass sie sich durchaus vorstellen könne, in den kommenden Jahren noch einmal Mutter zu werden. "Wenn wir ein zweites Kind planen, würde ich es gerne mit 40 oder kurz vor 40 bekommen", erklärte die 37-Jährige. Denn im Moment stehe ihr kleiner Sohnemann Matteo einfach an erster Stelle. "Ich möchte diese Zeit nur mit meinem Sohn verbringen. Ich möchte nicht, dass ein weiteres Baby diese Zeit stört", betonte die "Total Bellas"-Beauty.

Bei ihrer Zwillingsschwester Brie und ihrem Mann Daniel Bryan (40) sei die Familienplanung im Gegensatz dazu bereits abgeschlossen: Die einstige Wrestlerin stellte nämlich klar, dass sie sich keine weiteren Kinder wünsche. Sie sei mit ihrem Sohnemann Buddy und ihrer Tochter Birdie überglücklich.

Artem Chigvintsev und Nikki Bella mit ihrem Sohn
Instagram / thenikkibella
Artem Chigvintsev und Nikki Bella mit ihrem Sohn
Nikki Bella im Februar 2021
Instagram / thenikkibella
Nikki Bella im Februar 2021
Brie Bella mit ihren beiden Kids
Instagram / thebriebella
Brie Bella mit ihren beiden Kids
Glaubt ihr, dass Bella tatsächlich noch ein Kind bekommt, bevor sie 40 wird?115 Stimmen
103
Ja, das kann ich mir schon sehr gut vorstellen!
12
Nee, bestimmt nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de